Meldungen

Luft- und Raumfahrt und DGLR-Mitteilungen

Alle 2 Monate erscheint die DGLR-Mitgliederzeitschrift "Luft- und Raumfahrt".

Die Ausgaben der Luft- und Raumfahrt ab 2/2016 sowie die DGLR-Mitteilungen bis 01/2016 sind im Mitgliederbereich abrufbar.

DGLR-Newsletter - InfoRADAR abonnieren

 

Sie sind bereits beim DGLR-Newsletter registriert und möchten Ihr Abonnement kündigen? Klicken Sie hier!

Aktuelle Meldungen

12.12.2018

International Forum for Aviation Research - Netzwerk für die Luftfahrt der Zukunft

Vom 27. bis 29. November 2018 trafen sich auf Einladung der führenden russischen Forschungseinrichtung Central Aerohydodynamic Institute TsAGI mehr als 50 Vertreter von Luftfahrtforschungsorganisationen aus 19 Ländern zu ihrem 9. IFAR Luftfahrtgipfel in Moskau.[mehr]

Rubrik: Wirtschaft/Technik

12.12.2018

Deutschland verlängert die Verträge für den Betrieb der Heron 1 Drohnen in Afghanistan und Mali

Deutschland hat den erfolgreichen Betrieb der Heron-1-Drohnen durch die Airbus DS Airborne Solutions GmbH, ein Airbus-Unternehmen, bis Mitte 2020 verlängert. Die entsprechenden Verträge wurden am 12. Dezember 2018 mit dem Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr (BAAI[mehr]

Rubrik: Wirtschaft/Technik

12.12.2018

ArianeGroup liefert Antriebssystem für deutschen Kommunikationssatelliten Heinrich Hertz

ArianeGroup hat den Auftrag erhalten, das chemische Antriebssystem zur Erreichung des Zielorbits und zur Lagebahnregelung des deutschen Heinrich-Hertz-Satelliten während seiner 15 Jahre dauernden Mission im All zu liefern. Dabei handelt es sich um ein Zweistoff-Antriebssystem mit einem 400N-Apogäums[mehr]

Rubrik: Wirtschaft/Technik

12.12.2018

Alberto Gutiérrez wird Head of Military Aircraft bei Airbus Defence and Space

Airbus SE (Börsenkürzel: AIR) hat Alberto Gutiérrez, 56, mit Wirkung zum 1. Januar 2019 zum Head of Military Aircraft bei Airbus Defence and Space ernannt. In dieser Funktion wird er an Dirk Hoke, Chief Executive Officer (CEO) von Airbus Defence and Space, berichten und Mitglied des Executive Commit[mehr]

Rubrik: Wirtschaft/Technik

11.12.2018

Forscher klären den Ursprung der Geminiden

Wer um den 14. Dezember in den klaren Abendhimmel blickt, kann Zeuge eines außergewöhnlichen Naturschauspiels werden: den Geminiden. Über mehrere Tage hinweg lassen sich - bei entsprechenden Witterungsbedingungen - zahlreiche gelb-weiß leuchtende Sternschnuppen beobachten. Der Ursprung des Meteorsch[mehr]

Rubrik: Wirtschaft/Technik

04.12.2018

Lockheed Martin und Airbus vereinbaren Zusammenarbeit bei Luftbetankung

Lockheed Martin (NYSE: LMT) und Airbus haben eine Absichtserklärung unterzeichnet, um den wachsenden Luftbetankungsbedarf von US-Verteidigungskunden gemeinsam zu bedienen. Geplant sind die Bereitstellung von Luftbetankungs-Services zur Beseitigung aktueller Kapazitätsengpässe sowie die Erarbeitung n[mehr]

Rubrik: Wirtschaft/Technik

04.12.2018

Sechster erfolgreicher Ariane-5-Flug in diesem Jahr

Die Ariane 5 hat vom europäischen Weltraumbahnhof in Kourou (Französisch-Guayana) zwei Satelliten in den geostationären Transferorbit (GTO) gebracht. GSAT-11 ist ein Telekommunikationssatellit, während GEO-KOMPSAT-2A für die Beobachtung des Erd- und Weltraumwetters ausgestattet ist.[mehr]

Rubrik: Wirtschaft/Technik

03.12.2018

Gewächshäuser im All - Erfolgreicher Start der Eu:CROPIS-Mission

Die Eu:CROPIS-Mission des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) ist erfolgreich ins All gestartet. Nach dem Start der Falcon 9-Trägerrakete des Raumfahrtunternehmens SpaceX von der Vandenberg Air Force Base in Kalifornien am 3.12.2018 um 19:34 MEZ (10:34 Pacific Standard Time) konnte der [mehr]

Rubrik: Wirtschaft/Technik

03.12.2018

Airbus feiert die Eröffnung der weltweit ersten Flugbetriebsstätte für den Zephyr-Pseudosatelliten für große Flughöhen

Airbus Defence and Space eröffnet im westaustralischen Wyndham die weltweit erste Flugbetriebsstätte für hoch fliegende Pseudosatelliten (HAPS), die als Startort für das UAV-System Zephyr dienen wird. Der Standort wurde aufgrund des nahezu unbeschränkten Luftraums und des stabilen Wetters ausgewählt[mehr]

Rubrik: Wirtschaft/Technik

29.11.2018

ADV-Verkehrsflughäfen setzen neue Maßstäbe beim Klimaschutz – 50 Prozent CO2-Reduzierung bis 2030!

Anlässlich der UN-Klimakonferenz ab dem 03. Dezember in Katowice stellt der Flughafenverband ADV die Klimaziele der deutschen Flughäfen vor. Seit dem Jahr 2010 verfolgen die im Flughafenverband ADV organisierten Flughäfen eine gemeinsame Klimaschutzstrategie. [mehr]

Rubrik: Politik/Gesellschaft

28.11.2018

Copernicus gestaltet: Europäisches Erdbeobachtungsprogramm ist im Arbeitsalltag angekommen

Temperaturen weit über 30 Grad, wenig Regen und ständig Sonne. Das war der sogenannte "Jahrhundertsommer" 2018. Die Trockenheit hat der Landwirtschaft zugesetzt und enorme Schäden verursacht. Hier können Satellitendaten wie die des Copernicus-Programms helfen, Schäden und Ernteverluste zu minimieren[mehr]

Rubrik: Politik/Gesellschaft

28.11.2018

DLR unterstützt die zivile Luftfahrt mit Informationen zum Weltraumwetter

Die Internationale Zivilluftfahrt-Organisation (ICAO) hat drei globale Weltraumwetterdienstzentren benannt, die die Luftfahrt mit Beobachtungen und Prognosen über den erdnahen Weltraum und die atmosphärischen Bedingungen bei starken Sonnenstürmen unterstützen werden. Eines der Zentren wird vom europ[mehr]

Rubrik: Wirtschaft/Technik

28.11.2018

Technologie-Demonstrator CIMON* erhält "Neuheiten"-Preis des US-Wissenschaftsmagazins "Popular Science."

Der von Airbus im Auftrag der deutschen Raumfahrtagentur im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) mit Mitteln des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) entwickelte und gebaute Technologie-Demonstrator CIMON ist "das Beste vom Neuesten." Die entsprechende Auszeichnung, der "B[mehr]

Rubrik: Politik/Gesellschaft

26.11.2018

NASA-Sonde InSight mit DLR-Experiment auf dem Mars gelandet

Noch wenige Wochen, dann wird sich der Marsmaulwurf des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) erstmals vollautomatisch bis zu fünf Meter tief in den Untergrund des Roten Planeten hämmern und helfen, dessen innere Wärme zu messen.[mehr]

Rubrik: Wirtschaft/Technik

26.11.2018

Wechsel bei ArianeGroup und Airbus Defence and Space

Der Verwaltungsrat der ArianeGroup ist dem Vorschlag von Airbus und Safran gefolgt und hat am 22. November André-Hubert Roussel, 53, mit Wirkung zum 1. Januar 2019 zum Nachfolger von Alain Charmeau, 62, als Chief Executive Officer (CEO) ernannt. Als Nachfolgerin von Roussel wurde Barbara Bergman zum[mehr]

Rubrik: Politik/Gesellschaft