Meldungen

Luft- und Raumfahrt und DGLR-Mitteilungen

Alle 2 Monate erscheint die DGLR-Mitgliederzeitschrift "Luft- und Raumfahrt".

Die Ausgaben der Luft- und Raumfahrt ab 2/2016 sowie die DGLR-Mitteilungen bis 01/2016 sind im Mitgliederbereich abrufbar.

DGLR-Newsletter - InfoRADAR abonnieren

 

Sie sind bereits beim DGLR-Newsletter registriert und möchten Ihr Abonnement kündigen? Klicken Sie hier!

Aktuelle Meldungen

04.03.2021

DLR-Projekt zur klimafreundlicheren Gestaltung individueller Flugrouten

Individualisierte Flugrouten können dabei helfen, den menschengemachten globalen Temperaturanstieg zu begrenzen. Um dieses Ziel zu erreichen, muss das Luftverkehrsmanagement deutlich stärker automatisiert werden, als das heute der Fall ist. Das vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) neu[mehr]

Rubrik: Wirtschaft/Technik

03.03.2021

20 Jah­re Plas­ma­for­schung auf der ISS

Seit 20 Jahren sind sie eine zuverlässige Quelle für neue Einsichten in der Physik: die Plasmakristall-Experimente an Bord der Internationalen Raumstation ISS. Grundlagenwissen für die Lehrbücher der Zukunft ist das Hauptziel dieser Forschung. Aus den gewonnenen Erkenntnissen lassen sich verschieden[mehr]

Rubrik: Wirtschaft/Technik

03.03.2021

Samantha Cristoforetti fliegt 2022 zur Internationalen Raumstation

In einem Pressebriefing verkündeten Samantha Cristoforetti, ESA-Generaldirektor Josef Aschbacher, ESA-Direktor für astronautische Raumfahrt und robotische Exploration David Parker sowie Giorgio Saccoccia, Präsident der Italienischen Weltraumagentur ASI heute, dass Samantha Cristoforetti im Frühjahr [mehr]

Rubrik: Wirtschaft/Technik

01.03.2021

Vollelektrische "Spirit of Innovation" von Rolls-Royce erreicht weiteren Meilenstein auf dem Weg zum Weltrekord

Rolls-Royce hat mit den Rolltests seiner "Spirit of Innovation" den jüngsten Meilenstein auf dem Weg zum schnellsten vollelektrischen Flugzeug der Welt erfolgreich abgeschlossen. Zum ersten Mal rollte das Flugzeug über eine Landebahn, allein angetrieben von seinem leistungsstarken Elektroantrieb mit[mehr]

Rubrik: Wirtschaft/Technik

01.03.2021

Josef Aschbacher ist neuer ESA-Generaldirektor

Ab heute, dem 1. März 2021, hat die ESA einen neuen Generaldirektor: Dr. Josef Aschbacher, der seinen Dienst in der ESA-Zentrale in Paris, Frankreich, angetreten hat.[mehr]

Rubrik: Wirtschaft/Technik

25.02.2021

ESA-Mission zur Erforschung von Mondhöhlen

Zur Erforschung der unterirdischen Geheimnisse des Mondes rief die ESA 2019 dazu auf, Ideen zum Entdecken, Kartografieren und Erforschen von Mondhöhlen einzureichen. Fünf dieser Ideen wurden anschließend genauer untersucht. Dabei beschäftigt sich jede dieser Ideen mit einer anderen potenziellen Miss[mehr]

Rubrik: Wirtschaft/Technik

24.02.2021

Online-Event mit Schülerinnen und Schülern zu Zukunft und Nachhaltigkeit in Luft- und Raumfahrt

Anlässlich des diesjährigen digital stattfindenden Girls’Day veranstaltet der Bundesverband der Deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie (BDLI) in Zusammenarbeit mit den DLR_School_Labs am 22. April 2021 einen digitalen Zukunftstag. Im Fokus des Events steht das Thema Zukunft und Nachhaltigkeit in der[mehr]

Rubrik: Wirtschaft/Technik

23.02.2021

Mars-Rover Perseverance erfolgreich gelandet

Der Mars-Rover Perseverance der amerikanischen Raumfahrtbehörde NASA ist am 18. Februar 2021 erfolgreich auf dem roten Planeten gelandet. Von der Landestelle schickte Perseverance bereits Bild- und erstmals auch Tonaufnahmen zur Erde. In den kommenden Jahren soll der Rover mit der Größe eines Kleinw[mehr]

Rubrik: Wirtschaft/Technik

23.02.2021

Bremer Landesregierung ernennt Koordinatoren für Luft- und Raumfahrt

Die Luft- und Raumfahrt zählt zu den Schlüsselindustrien im Land Bremen. In der Region Bremen sind circa 12.000 Beschäftigte, 140 Unternehmen und 20 Forschungsinstitute der Luft- und Raumfahrt zuzuordnen. Die Branche erwirtschaftet einen Jahresumsatz von rund vier Milliarden Euro. Ihre herausragende[mehr]

Rubrik: Wirtschaft/Technik

19.02.2021

DLR nutzt Airbus Bartolomeo-Service für erstmalige In-Orbit-Verifikation von laser-optischen Uhren

Das Galileo-Kompetenzzentrum des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR-GK) und Airbus haben einen Vertrag über 16,8 Millionen Euro für das Hosting der DLR-Mission COMPASSO auf der Internationalen Raumstation (ISS) Bartolomeo unterzeichnet.[mehr]

Rubrik: Wirtschaft/Technik

18.02.2021

Missi­on Mars 2020: ein vir­tu­el­ler Be­such im Kra­ter Je­ze­ro

Heute, am Abend des 18. Februar 2021, wird die NASA-Mission Mars 2020 um 21:55 Uhr (MEZ) den Rover „Perseverance“ im Krater Jezero absetzen. Die interaktive Karte des Jezero-Kraters wurde von Wissenschaftlern der Freien Universität Berlin (FUB) mit vorverarbeiteten Daten der Stereokamera HRSC des De[mehr]

Rubrik: Wirtschaft/Technik

17.02.2021

Gecko-Haftmaterial zur Beseitigung von Weltraumschrott auf der ISS getestet

Die Internationale Raumstation ISS hat Astrobees – kleine fliegende Roboter – an Bord. Für Experimente wurden diese Astrobees mit einem Docking-Mechanismus ausgestattet. Dieser Mechanismus basiert auf Materialien mit Gecko-Effekt und soll helfen, Objekte im All zu greifen und so beispielsweise Weltr[mehr]

Rubrik: Wirtschaft/Technik

16.02.2021

Mitmachen bei der ESA Moon Camp Challenge!

Bald schon wird es Astronauten möglich sein, auf den Mond zu reisen und dort für eine längere Zeit zu wohnen und zu forschen. Das Leben auf dem Mond ist allerdings ganz anders als auf der Erde! Beweist eure Kreativität und baut Euer eigenes Moon Camp oder ein Astronauten-Transportmittel mit einem ko[mehr]

Rubrik: Wirtschaft/Technik

15.02.2021

ESA und UNOOSA veranschaulichen Weltraummüll-Problem

Raumfahrtrückstände sind ein Thema von globaler Bedeutung, da sie die nachhaltige Nutzung des erdnahen Weltraums zunehmend gefährden. Um das Bewusstsein für dieses wachsende Problem zu schärfen, haben die ESA und das Büro der Vereinten Nationen für Weltraumfragen (UNOOSA) eine Reihe von neun Infogra[mehr]

Rubrik: Wirtschaft/Technik

13.02.2021

Aria­ne 6 - DLR be­reit für Tests mit ers­ter Ober­stu­fe

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) hat am 14. Februar 2021 die erste Oberstufe der europäischen Trägerrakete Ariane 6 in Empfang genommen. Am DLR-Standort Lampoldshausen wird das voll funktionsfähige Versuchsmodul in den nächsten Monaten umfassenden Tests unterzogen. Ziel ist es, die[mehr]

Rubrik: Wirtschaft/Technik