DGLR-HIGHLIGHTS

DGLR-AKTUELL

I.A.F. Studentenkonferenz

Call for Papers - 49. I.A.F. Studentenkonferenz

21.-25. Oktober 2019, Washington, USA

Die International Astronautical Federation (I.A.F.) veranstaltet ihren 70. Kongress vom 21. bis 25.10.2019 in Washington, USA. Im Rahmen dieses Kongresses findet die 49. I.A.F.-Studentenkonferenz statt, auf der Studenten ihre Leistungen in einem internationalen Wettbewerb messen. Mit diesem Aufruf wird bis zu zwei Studenten, die auf dem Gebiet der Raumfahrt oder auf anderen wissenschaftlichen Gebieten mit Bezug zur Raumfahrt die besten Ideen einbringen, die Möglichkeit gegeben an diesem Wettbewerb teilzunehmen.
Es werden alle Studenten, die am 30. September 2018 das 28. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, aufgerufen, ihre Arbeiten auf raumfahrtrelevanten Gebieten darzustellen. Infolge des interdisziplinären Charakters der Raumfahrt sind die möglichen Themen an kein Fachgebiet gebunden.

Detaillierte Informationen und Call for Papers

ICAS 2020

Call for Papers -
ICAS Conference 2020

32nd International Council of Aeronautical Sciences congress in Shanghai, China from 14.-18. September 2020

The Call for Papers for the 32nd ICAS congress in Shanghai can be found here.
Please visit the paper handling page for frequent updates concerning information about the upload/handling process of your abstract/paper.
If you want to submit an abstract please use the ICAS 2020 Call for Papers upload page.

Hosting society for ICAS 2020 will be the CSAA - Chinese Society of Aeronautics and Astronautics.

The link http://www.icas2020.com/ will take you to the special website for ICAS 2020 set up by the hosting society. There you will find information about the congress in Shanghai.

AerospaceEurope Conference2020

Call for Papers -
AerospaceEurope Conference2020

25 - 28 February 2020, Bordeaux, France

This conference will be offering scientists and engineers from industry, government, and academia an exceptional opportunity to exchange knowledge and results of current studies and to discuss directions for future research in the fields of aeronautics and space. Individually, each of the three conferences has proven to be very successful. In joining the three we expect to be even more attractive, offering additional transversal topics and synergies between aeronautics and space towards a greener and cleaner environment.

By welcoming worldwide contributions, this new conference will give attendees a unique overview of the global research efforts aimed at reducing the environmental impact of aviation and space activities.

More info at "www.aerospace-europe2020.eu"

Q3.4 Workshop

Call for Papers -
Künstliche Intelligenz in der Luft- und Raumfahrt

9. Oktober 2019, München - Workshop Q3.4 "Software Engineering"

Der Fachausschuss Q3.4 "Software Engineering" der Deutschen Gesellschaft  für Luft- und Raumfahrt plant für Oktober 2019 einen eintägigen Workshop  zum Thema "Künstliche Intelligenz in der Luft- und Raumfahrt" an der Technischen Universität München. Dafür suchen wir Vorträge aus Industrie und Forschung.

Weitere Details sowie die Einladung zur Vortragsanmeldung sind auf der Website des Fachausschusses zu finden.

Detaillierte Informationen

ATOS 2019 CfP

Call for Papers (prolonged)
6th International Air Transport and Oprations Symposium (ATOS)

18.-20. September 2019, Hamburg

You are invited to submit an abstract on any of a range of topics covering air transport operations. Please submit your abstract (not exceeding 400 words) before 14 April 2019 thorugh the easychair system.

Abstract acceptance will be communicated before 14 May 2019.

Detailed information

DGLR Schriftenreihe Blätter zur Geschichte der Deutschen Luft- und Raumfahrt, Band XXI

Entwicklung der deutschen Luftfahrtindustrie am Bodensee

DGLR Schriftenreihe "Blätter zur Geschichte der Deutschen Luft- und Raumfahrt", Band XXI

Der Deutsche Luft- und Raumfahrt Kongress fand 2018 in Frierichshafen statt. An drei Tagen tauschten sich Experten aus Wissenschaft und Industrie in zahlreichen Vorträgen und Dialogen über neuste Erkenntnisse und Projekte der gegenwärtigen und zukünftigen Luft- und Raumfahrt aus. Am Bodensee und dort insbesondere auch in Friedrichshafen wurde deutsche Luftfahrtgeschichte geschrieben. Der vorliegende Band der DGLR Schriftenreihe zeichnet einge der interessantesten Aspekte dieser Entwicklung nach.

Der Band kann ab Dezember 2018 zum Preis von 19,00 Euro (zzgl. Versand) über die DGLR Geschäftsstelle bezogen werden. Anfragen bitte an publikationen(at)dglr.de

Inhaltsverzeichnis und Vorwort als Vorschau zum Download

D

DGLR-Publikationen

Digitalisierungsgrad in der Luftfahrtindustrie

Entwicklung eines Methodischen Ansatzes zur Unterstützung von Investitionsentscheidungen zur Digitalisierung in der Luft- und Raumfahrtindustrie

S. Gatzke, M. Hiestermann

Digitalisierung ist gegenwärtig in privaten Haushalten aber vor allem in Unternehmen ein sehr populärer Begriff, der oft verwendet und stark propagiert wird. Die angenommenen Kosteneinsparungen und damit einhergehenden Wettbewerbsvorteile, die durch Digitalisierungsprojekte und initiativen zu realisieren sind, motivieren Mitarbeiter aktiv an diesem Trend mitzuwirken. Der Wille resultiert jedoch nach Meinung der Autoren oftmals in einem gesteigerten Aktionsbedürfnis bei gleichzeitiger Ziellosigkeit begleitet von einer inkonsistenten Interpretation des Begriffes der Digitalisierung. Die vorliegende Veröffentlichung stellt eine Methode vor, die als Entscheidungsgrundlage für Digitalisierungsprojekte und Initiativen in Unternehmen dienen kann. 

Dokument in der DGLR-Publikationsdatenbank abrufen

REUSS Jahrbuch der Luft- und Raumfahrt 2019

REUSS Jahrbuch der Luft- und Raumfahrt 2019

Mit Beginn des Jahres 2018 hat die DGLR die Veröffentlichung des REUSS Jahrbuchs übernommen.

Seit über 68 Jahren ist das REUSS Jahrbuch das Basismedium der Luft- und Raumfahrtbranche in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Über 10.000 Adressen der Branche aktuell, vollständig und im Zusammenhang dargestellt, machen "den REUSS" zu dem Arbeitsmittel für Entscheider, Journalisten und Interessierte.

Sichern Sie sich jetzt zum Vorzugspreis von EUR 49,00 ein REUSS Jahrbuch der Luft- und Raumfahrt 2019 mit REUSS-Plus-Account für vollen Zugriff auf das Online-Portal. Der REUSS Plus-Account gilt bis zum Erscheinen der nächsten Ausgabe im März 2020.