DGLR-MITGLIEDERBEREICH Login: Passwort: Registrieren DGLR-Mitglied werden!

DGLR-HIGHLIGHTS

DGLR-AKTUELL

Quelle: DLR

Philae ist gelandet

Die Deutsche Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt gratuliert ESA, DLR und den Beteiligten aus Raumfahrtindustrie und Wissenschaft zu ihrem großartigen Erfolg und Meilenstein in der Geschichte der Raumfahrt!


DGLR-News Meldung: Touchdown! Rosettas Landegerät Philae setzt auf Kometen auf

Historic ICAS Congress in Russia a Great Success

Historic ICAS Congress in Russia a Great Success

The 29th Congress of the International Council of the Aeronautical Sciences (ICAS) took place in St Petersburg, Russia from 7-12 September. "This was the first ICAS Congress to be held in Russia and it has successfully continued the traditions of the previous great Congresses dating back to 1958", announced ICAS President, Prof. Murray Scott of Australia’s CRC for Advanced Composite Structures.

There were 867 participants from 43 countries, consisting of 573 professionals and 159 students, plus 135 accompanying persons, with a total of 559 papers published in the Congress proceedings. This event was the culmination of four years of planning by the Russian organising committee led by Mr Boris Alyoshin and Prof. Sergey Chernyshev, directors of TsAGI – the Central Aerohydrodynamic Institute, which is the leading aeronautical research organisation in Russia and formally represents Russia at ICAS.

Complete ICAS Media Release

Workshop - Disruptive Technologien in unbemannten Systemen und Komponenten

Workshop - Disruptive Technologien in unbemannten Systemen und Komponenten

26. November 2014, Universität Stuttgart

Seit dem Jahr 2004 veranstaltet der Fachbereich L3 im etwa jährlichen Zyklus einen Workshop zu aktuellen Fragen der unbemannten Luftfahrt. Ziel des Workshops ist es, auf nationaler Ebene den Dialog dazu zwischen interessierten Fachleuten (Industrie, Behörden, Forschungseinrichtungen, Universitäten und Arbeitsgruppen) zu intensivieren.

Die Vorträge sind für den 26. November 2014 geplant. Am Vorabend (25. November 2014) besteht die Möglichkeit der Teilnahme an einem geselligen Abend der Fachgruppe, zu dem alle Teilnehmer herzlich eingeladen sind.

Detaillierte Informationen und Call for Papers

5th CEAS Air & Space Conference (2015)

5th CEAS Air & Space Conference (2015) - Challenges in European Aerospace

7 to 11 September 2015 in Delft (The Netherlands).

CEAS 2015 will be a unique opportunity for aerospace industries, academia, organizations and associations to communicate, share and debate innovative concepts and technical solutions in the aerospace domain. CEAS 2015 will promote the establishment of knowledge and technical networks with the aim of increasing European competitiveness in the field of aerospace.

Participation from all major nations involved in aerospace across the world, a wide exhibition area, special sessions on selected topics and specific actions to facilitate student’s attendance will make CEAS 2015 one of the major European aerospace events, attracting more than 400 attendees.

Detailed information at the conference website at  www.ceas2015.org or via www.ceas.org

Symposium- 40 Jahre Erstflug MRCA-TORNADO

DGLR-Fachbereich Q3 in Zusammenarbeit mit der Royal Aeronautical Society

Symposium - 40 Jahre Erstflug MRCA-TORNADO

Mittwoch, 22. Oktober 2014,  Universität der Bundeswehr München

Die Veranstaltung ist kostenfrei und  offen für alle Interessierte

Anmeldungen bitte bis 15.10.2014 unter melanie.sabella(at)unibw.de
Teilnehmerzahl begrenzt 

Ausführliche Informationen und Programm

Workshop DGLR Q2.1 - Call for Papers

Workshop DGLR-Fachbereich Q2.1 - Call for Papers

Joint Symposium of DFG FOR 1066, DLR- C2A2S2E and DGLR: "Simulation of Wing and Nacelle Stall"

1-2 December 2014 in Braunschweig, Germany
Symposium Co-Chairmen: Prof. R. Radespiel and Prof. N. Kroll

The symposium aims to bring together scientists dealing with numerical simulations of these flows and researchers who contribute experimental work for validation. The participation of young researchers is encouraged.  Invited lectures given by leading international scientists and engineers from industry and academia will highlight the current status in the field.

Complete Call for Papers (PDF-Document, 84 KB)

DGLR-Workshop

Call for Papers - 56. Fachausschusssitzung Anthropotechnik

"Der Mensch zwischen Automatisierung, Kompetenz und Verantwortung"

Ottobrunn, 14.-15. Oktober 2014

Zum wiederholten - und sicherlich nicht letzten - Mal will sich die Fachausschusssitzung Anthropotechnik dem Themenfeld Automatisierung annehmen und versuchen, das Zusammenwirken zwischen automatisierten Systemen einerseits und den Fähig- und Fertigkeiten, Kompetenzen und der Verantwortung des menschlichen Operateurs andererseits zu beleuchten: Wie kann die Funktionszuweisung zwischen Mensch und Maschine sinnvoll  gestaltet werden?

Ausführliche Informationen zu Programm und Anmeldung (PDF-Dokument, 154 KB)

DGLR-Fach-Symposium der STAB

Call for Papers

19. DGLR-Fach-Symposium der STAB

4. – 5. November 2014, München

Bevorzugt berücksichtigt werden strömungsmechanische Beiträge zu den
Themenstellungen der STAB-Projektgruppen und Fachkreise, insbesondere auch solche zu den Themen aus nationalen und internationalen Verbundprojekten.

Vortragsanmeldungen sind mit einer zweiseitigen Kurzfassung des Beitrags per e-mail bis zum 30. Juni 2014 möglich.

Detailierte Informationen (PDF-Dokument, 64KB)

DGLR Schriftenreihe Blätter zur Geschichte der Deutschen Luft- und Raumfahrt, Band XIX

Die Königlich-Bayerische Fliegertruppe 1912 - 1920

DGLR Schriftenreihe "Blätter zur Geschichte der Deutschen Luft- und Raumfahrt", Band XIX

Am 16. Juni 2012 lud die DGLR zu Vortragsveranstaltung "100 Jahre Flugplatz Schleißheim" in die dortige Flugwerft ein. In diesem einmaligen Ambiente wurde in zahlreichen Vorträgen ein breiter Querschnitt über die Entstehung und Aktivitäten der Königlich Bayerischen Fliegertruppe auf diesem und auf anderen Flugplatzstandorten des "Königreichs Bayern" vermittelt.  So wurde erstmalig auch über die einzelnen Flugplatzstandorte im Königreich Bayern berichtet, das sich seinerzeit bis in die heutige Pfalz erstreckte.

Sämtliche Vorträge dieser Veranstaltung sind in diesem Band zusammengefasst und stehen als Book-On-Demand zum Preis von 21,00 Euro zur Verfügung.

Anfragen bitte an info(at)dglr.de