DGLR-HIGHLIGHTS

DGLR-AKTUELL

On-board camera provides a unique perspective on Arianespace's successful Flight VS07

Der Blick auf die Erde beim Start einer Sojus vom europäischen Raumfahrtbahnhof Kourou

Arianspaces erfolgreicher Sojus Flug VS07, der Sentinel-1A in ein sonnensychrones Orbit brachte, ermöglichte der Welt einen Beobachtungsplatz in der ersten Reihe.

An der oberen Stufe der Sojus-Fregat angebrachte Kameras lieferten am 8. April 2014 spektakuläre Bilder, als Sentinel-1A sich in 700 km Höhe abtrennte.

Mit Flug VS07 absolvierte die Sojus, Arianespaces russisch produziertes Arbeitspferd für mittlere Lasten - seine siebte erfolgreiche Mission vom Raumhafen in Französisch Guiana aus.

Komplettes Video auf Youtube ansehen

DGLR-Workshop

Call for Papers - 56. Fachausschusssitzung Anthropotechnik

"Der Mensch zwischen Automatisierung, Kompetenz und Verantwortung"

Ottobrunn, 14.-15. Oktober 2014

Zum wiederholten - und sicherlich nicht letzten - Mal will sich die Fachausschusssitzung Anthropotechnik dem Themenfeld Automatisierung annehmen und versuchen, das Zusammenwirken zwischen automatisierten Systemen einerseits und den Fähig- und Fertigkeiten, Kompetenzen und der Verantwortung des menschlichen Operateurs andererseits zu beleuchten: Wie kann die Funktionszuweisung zwischen Mensch und Maschine sinnvoll  gestaltet werden?
Der Aufruf zur Vortragsanmeldung richtet sich an Fachleute aus Forschung und Industrie sowie der Amts- und Nutzerseite, die einen Beitrag zum Informationsaustausch zwischen Wissenschaft und Praxis leisten können. 

Ausführliche Informationen und Call for Papers (PDF-Dokument, 162 KB)

DGLR-Workshop

Call for Papers - Workshop des DGLR Fachausschuss Q3.4 Software Engineering

"Variantenmanagement für Luft- und Raumfahrtsysteme"

17. September 2014, Technische Universität München in Garching

Luft- und Raumfahrtsysteme sind in der Regel sehr teuer in Entwicklung, Produktion und Wartung. Aus diesem Grunde werden sie oftmals für verschiedene Missionsarten und Einsatzszenarien ausgelegt. Dies führt zu funktionalen und technischen Varianten in der Systemauslegung und letztendlich auch zu Softwarevarianten. Der Aufbau eines Variantenmanagements in der Luft- und Raumfahrt erfordert die Anpassung aller Bereiche des Software- und Systems-Engineerings, inklusive Methoden, Werkzeuge, Architektur, Entwicklungsprozesse und auch der Entwicklungsorganisation.
Geplant ist ein reger Erfahrungsaustausch auf Fachspezialistenebene. Dazu suchen wir Vorträge und Erfahrungsberichte aus der industriellen Praxis oder der industrienahen Forschung, die sich mit den dargestellten Themen befassen.

Zwecks Vorbereitung des Workshops wird um die Zusendung einer Kurzfassung des Vortrags bis spätestens 30. Juni 2014 gebeten.

Ausführliche Informationen und Call for Papers

DGLR-Fach-Symposium der STAB

Call for Papers

19. DGLR-Fach-Symposium der STAB

4. – 5. November 2014, München

Bevorzugt berücksichtigt werden strömungsmechanische Beiträge zu den
Themenstellungen der STAB-Projektgruppen und Fachkreise, insbesondere auch solche zu den Themen aus nationalen und internationalen Verbundprojekten.

Vortragsanmeldungen sind mit einer zweiseitigen Kurzfassung des Beitrags per e-mail bis zum 30. Juni 2014 möglich.

Detailierte Informationen (PDF-Dokument, 64KB)

Ausschreibung von Promotionsstipendien

Neue Promotionsstipendien Luft- und Raumfahrt an der TU Berlin

Ausschreibung von Promotionsstipendien der Prof. Dr. Manfred Fricke Stiftung

Zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses auf dem Gebiet der Luft- und Raumfahrttechnik vergibt die Prof. Dr. Manfred Fricke Stiftung der Technischen Universität Berlin jährlich Promotionsstipendien an Promovierende mit herausragenden Studien-Leistungen.

Die Förderung umfasst ein monatliches Stipendium von 1.500 €, das zunächst für drei Jahre gewährt wird. In besonderen Fällen kann durch Beschluss des Stiftungsrates der Förderzeitraum verlängert werden. Die Förderleistungen werden als Zuschüsse gewährt.

Zum vollständigen Artikel

DGLR Schriftenreihe Blätter zur Geschichte der Deutschen Luft- und Raumfahrt, Band XIX

Die Königlich-Bayerische Fliegertruppe 1912 - 1920

DGLR Schriftenreihe "Blätter zur Geschichte der Deutschen Luft- und Raumfahrt", Band XIX

Am 16. Juni 2012 lud die DGLR zu Vortragsveranstaltung "100 Jahre Flugplatz Schleißheim" in die dortige Flugwerft ein. In diesem einmaligen Ambiente wurde in zahlreichen Vorträgen ein breiter Querschnitt über die Entstehung und Aktivitäten der Königlich Bayerischen Fliegertruppe auf diesem und auf anderen Flugplatzstandorten des "Königreichs Bayern" vermittelt.  So wurde erstmalig auch über die einzelnen Flugplatzstandorte im Königreich Bayern berichtet, das sich seinerzeit bis in die heutige Pfalz erstreckte.

Sämtliche Vorträge dieser Veranstaltung sind in diesem Band zusammengefasst und stehen als Book-On-Demand zum Preis von 21,00 Euro zur Verfügung.

Anfragen bitte an info(at)dglr.de