DGLR-News Meldung

22.03.2021 - Rubrik: Wirtschaft/Technik

Eutelsat wählt Airbus für wichtigen Orbitalplatz mit dem Satelliten EUTELSAT 36D aus

Airbus wurde von Eutelsat, einem der weltweit führenden Satellitenbetreiber, mit dem Bau von EUTELSAT 36D beauftragt, einem geostationären Telekommunikationssatelliten der neuen Generation.

Bild: Airbus

Der EUTELSAT 36D-Satellit wird die Kapazität auf 36°Ost, einem für Eutelsat wichtigen Orbitalplatz für Fernsehübertragungen (DTH) und Regierungsdienste über Afrika, Russland und Europa, ersetzen und erweitern.

Es wird der achte Satellit sein, der auf der hochmodernen Airbus-Plattform Eurostar Neo basiert, einer bedeutenden Weiterentwicklung der äußerst zuverlässigen und erfolgreichen Eurostar-Serie mit einer ganzen Reihe wichtiger Innovationen.

Eurostar Neo kombiniert eine erhöhte Nutzlastkapazität und effizientere Leistungs- und Thermalkontrollsysteme mit reduzierter Produktionszeit und optimierten Kosten im Rahmen eines vollständig digitalisierten Produktionsprozesses.

Mit 70 Ku-Band-Transpondern über fünf Downlink-Beams und einer steuerbaren Antenne bietet EUTELSAT 36D Flexibilität und Leistungsoptimierung für die Bereitstellung von Diensten in Afrika, Russland und Europa.
"Dieser achte Vertrag für einen Eurostar Neo bestätigt unsere Strategie, ständig neue Technologien zu entwickeln, um die Bedürfnisse unserer Kunden besser zu erfüllen. Wir freuen uns, Eutelsat bei der Bereitstellung von Rundfunk- und Datenkonnektivität zu unterstützen, auch in entlegenen Regionen, wo sie am dringendsten benötigt wird. Für uns persönlich ist das anhaltende Vertrauen von Eutelsat in unsere Produkte ein großes Lob für die Zuverlässigkeit unserer Arbeit und eine Quelle des Stolzes für alle unsere qualifizierten Teams", sagte François Gaullier, Leiter des Bereichs Telecom Systems bei Airbus.

EUTELSAT 36D, dessen Start für das erste Halbjahr 2024 geplant ist, kombiniert eine elektrische Leistung von 18 kW mit einer reduzierten Startmasse von fünf Tonnen, die durch die EOR-Fähigkeit (Electric Orbit Raising) von Airbus ermöglicht wird. Er wird eine Betriebsdauer von mehr als 15 Jahren haben.

EUTELSAT 36D ist der 26. von Eutelsat bestellte Airbus-Satellit und festigt die Position von Airbus als weltweite Nummer eins bei Satelliten mit elektrischem Antrieb. Vier vollelektrische Satelliten sind bereits in der Umlaufbahn in Betrieb, 17 weitere vollelektrische Telekommunikationssatelliten mit hoher Kapazität sind im Bau.

Quelle: https://www.airbus.com/newsroom/press-releases/en/2021/03/eutelsat-selects-airbus-for-key-orbital-slot-with-eutelsat-36d-satellite.html