Stellenangebot - Detail

ZAL Zentrum für Angewandte Luftfahrtforschung GmbH

Spezialist (m/w/d) Industrielles Maschinelles Lernen

Gesuchter Beruf:Das ZAL Zentrum für Angewandte Luftfahrtforschung in Hamburg gehört zu den modernsten Forschungseinrichtungen der zivilen Luftfahrt weltweit. Auf einer Gesamtfläche von mehr als 26.000 m² bietet das F
Beschreibung:Künstliche Intelligenz ist eine der Schlüsseltechnologien für autonome Luftfahrtanwendungen von morgen. Unser KI und Deep Learning Team entwickelt herausfordernde Lösungen für die Luftfahrtindustrie.

Ihre Aufgaben:
• Mitarbeit in Forschungs- und Industrieaufträgen an der Grenzfläche zwischen Künstlicher Intelligenz, Wahrnehmung und Robotik für Luftfahrtanwendungen
• Konzepterstellung und Umsetzung von industriellen Software-Systemen mittels Machine Learning und Deep Learning
• Implementierung von Algorithmen zur Mustererkennung, Fusionierung von Sensordaten, Prozessautomatisierung und prädiktiven Analyse
• Unterstützung unserer Kunden bei der Umsetzung von Anwendungsideen und Prototypen
• Weiterentwicklung des neu eingerichteten ZAL AI Labs

Ihr Profil:
• Erfolgreich abgeschlossenes ingenieur- oder naturwissenschaftliches Studium (Dipl.-Ing., Master of Engineering/Science) möglichst im Bereich Technische Informatik, Elektrotechnik, Maschinenbau, Künstliche Intelligenz, Technische Kybernetik oder vergleichbarer Studiengang
• Kenntnisse in mindestens einer Programmiersprache (z.B. Python, C++/C#, Java) und im Bereich der professionellen Softwareentwicklung (z.B. git, continuous integration, test driven development)
• Erste Anwendungserfahrungen im Bereich der Machine-Learning-Frameworks (u.a. scikitlearn, Tensorflow, keras, PyTorch) und der Deep-Learning-Methoden (z.B. CNN, RNN, LSTM, GAN, DRL)
• Kenntnisse im Bereich der Big-Data-Technologien (z.B. Hadoop, Spark, Flink, Kafka) oder High-End 3D-Rendering-Engines (z.B. Blender, Unreal, Unity) sind wünschenswert
• Erfahrung im Umgang mit großen Datenmengen unterschiedlichen Typs und deren Analyse
• Hands-on-Mentalität und Begeisterung für die Lösung schwieriger technischer Probleme
• Hohes persönliches Interesse zur Einarbeitung in neue Themen und Technologien sowie eine strukturierte und analytische Arbeitsweise, Teamgeist und hohes persönliches Engagement
• Verhandlungssichere Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch sowie sehr gute kommunikative Fähigkeiten

Unser Angebot:
• Mitarbeit in einem mittelständischen, wachsenden und in Industrie und Forschung bestens vernetzten Unternehmen
• Ein sehr kollegiales Team mit freundlichen, hilfsbereiten und fachkompetenten Kollegen sowie flachen Hierarchien und einer sehr guten Arbeitsatmosphäre
• Ein vielfältiges Aufgabengebiet, Gestaltungsmöglichkeiten bei der Weiterentwicklung des Fachbereiches und Freiräume für Innovationsprojekte
• Eine moderne Arbeitsumgebung, ergonomische Arbeitsplätze und ein TechLab mit aktueller Ausstattung
• Flexibilität durch Gleitzeit
• 30 Tage Urlaub und die Möglichkeit 12 zusätzliche Gleittage zu nehmen
• Intensive Einarbeitung mit einem Buddy-Programm
• Leistungsgerechte Vergütung sowie attraktive zusätzliche Arbeitgeberleistungen wie Bezuschussung des HVV ProfiTickets, Altersvorsorge, Kantine etc.
• Weiterbildungsmöglichkeiten und E-Learning Angebote
• Gesundheitsförderung durch kostenfreie Äpfel und Getränke sowie betriebsärztliche Betreuung, Impfungen und weitere Gesundheitsfördermaßnahmen
• Bezuschusste Fitnesskooperation mit Urban Sports Club
• Teamevents und die Möglichkeit an unterschiedlichen ZAL TechCenter Events wie Fachveranstaltungen, Kongressen, Science Slam etc. teilzunehmen

Gestalten Sie Ihre Zukunft an einem der spannendsten Arbeitsplätze Hamburgs und bewerben Sie sich mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen und dem frühestmöglichen Einstellungstermin. Ihre Bewerbung richten Sie bitte an Frau Britta Wiechert (HR@zal.aero).
Arbeitgeber:ZAL Zentrum für Angewandte Luftfahrtforschung GmbH
Stadt:Hamburg
Land:Germany
Arbeitszeit:Ganztags
Art der Anstellung:Feste Anstellung
Details:Datei herunterladen

zurück