Stellenangebot - Detail

Universität der Bundeswehr München

Ingenieur (w/m) oder Physiker (w/m)

Gesuchter Beruf:Experimentelle Aerodynamik
Beschreibung:Im Rahmen des Projekts soll im Trisonischen Windkanal der Universität der Bundeswehr München die Wechselwirkung zwischen transsonischer Umströmung und flexiblen Flügelmodellen mit modernen opti-schen Messtechniken (PIV, PSP, Deformationsmessung) systematisch erforscht werden.
Ihre Aufgaben:
• Planung, Vorbereitung und Durchführung von Windkanalexperimenten mit modernen optischen Messverfahren wie Pressure Sensitive Paint (PSP) und Particle Image Velocimetry (PIV).
• Gleichzeitige Messung von Strömungsfeldern und zugehörigen Modellverformungen sowie Über-prüfung existierender Vorhersagemethoden zur Strömungs-Struktur-Wechselwirkung.
• Auswertung und Analyse der Messdaten und Präsentation der Ergebnisse auf nationalen und in-ternationalen Konferenzen.
Ihr Profil:
• Überdurchschnittlich gut abgeschlossenes Master/Diplom-Studium in Luft- und Raumfahrttechnik, Maschinenbau oder Physik.
• Kenntnisse in der Strömungsmechanik, Gasdynamik und/oder optischen Messverfahren.
• Erfahrungen im Bereich Programmierung und digitaler Bildverarbeitung sind wünschenswert.
• Selbstständige, strukturierte und systematische Arbeitsweise.
• Experimentelles Geschick und Teamfähigkeit.
• Sehr gute Englischkenntnisse.
• Bereitschaft zu Dienstreisen (z. B. im Rahmen von Projektreffen).
Unser Angebot:
• Anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit auf hohem internationalem Niveau mit renom-mierten Projektpartnern in Europa.
• Erstklassige Ausstattung und Betreuung.
• Vergütung und Sozialleistungen nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD-Bund E13, volle Stelle)
• Die Möglichkeit zur Promotion ist gegeben.
Arbeitgeber:Universität der Bundeswehr München
Stadt:Neubiberg
Land:Germany
Arbeitszeit:Ganztags
Art der Anstellung:Befristete Anstellung
Details:Datei herunterladen

zurück