25.10.2022 - DGLR

Die DGLR gedenkt Dipl.-Ing. Frieder Hartmut Beyer

Im Alter von 80 Jahren verstarb Herr Frieder Beyer am 15.Oktober 2022. Die Deutsche Gesellschaft für Luft-und Raumfahrt – Lilienthal-Oberth e.V. trauert um ihr jahrzehntelanges Mitglied.


Von 2007 bis 2009 war Herr Beyer 3. Vorsitzender des DGLR-Präsidiums. Anschließend engagierte er sich für eine Amtszeit im DGLR-Senat. Er unterstützte die Gesellschaft mit fundiertem Fachwissen und seinen besonderen Branchenkenntnissen.

Herr Beyer war über 40 Jahre bei der Liebherr-Aerospace Lindenberg GmbH in den unterschiedlichsten Führungspositionen und bis 2007 in der Geschäftsführung tätig. Am 20.09.2000 wurde ihm die DGLR-Ehrennadel der deutschen Luftfahrt in Anerkennung der besonderen Leistungen als Mitglied des Teams für erfolgreiche Entwicklung und Erprobung eines digitalen Flugregelsystems sowie eines geeigneten Experimentalflugzeugs im Rahmen des CCV-F104G-Programms verliehen.

Liebherr war dabei ein wichtiger Partner auf dem Gebiet der Untersysteme. Als Entwicklungsleiter sorgte Herr Beyer durch die vertrauensvolle sowie unbürokratische Zusammenarbeit für einen reibungslosen Ablauf des Programms.

Die DGLR wird Frieder Beyer ein ehrendes Gedenken bewahren.

Unser herzliches Mitgefühl gilt seinen Angehörigen.

Im Namen des DGLR-Senats und aller Mitglieder der Deutschen Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt.

Ihr DGLR-Präsidium