Kandidatenvorschläge für die DGLR-Senatswahl 2020

Kandidatenvorschläge für die Senatswahl 2020
der Deutschen Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt (DGLR)

Liebe Mitglieder,

in diesem Jahr findet die Wahl des DGLR-Senats für die Amtsperiode 1. Januar 2021 bis 31. Dezember 2023 statt und wird im Abstimmungsverfahren gemäß § 11 Absatz 2 der DGLR-Satzung durchgeführt.

Zur Vorbereitung der Wahl gehört die Nominierung der Kandidaten. Hierfür gelten folgende Bestimmungen der gültigen Satzung der DGLR des § 9, Ziffer 1 Absatz 1.1 und Ziffer 3:

§ 9 Der Senat der Gesellschaft

„1. Der Senat der Gesellschaft besteht aus:

1.1 den 30 Persönlichkeiten, die von den DGLR-Mitgliedern aus dem Kreis der Ordentli- chen, der in Ausbildung befindlichen und der Korrespondierenden Mitglieder gewählt werden. [...]

3. Die Wahl der Mitglieder des Senats gemäß 1.1 erfolgt aufgrund einer Vorschlagsliste, die vom Präsidium zusammengestellt wird. In diese müssen die Leiter der Fachbereiche, Komissionen und Bezirksgruppen aufgenommen werden. Weitere Kandidaten müssen von mindestens vier Mitgliedern vorgeschlagen werden. Die Zahl der vorgeschlagenen Kandidaten soll mindestens 50 % über der Zahl der zu wählenden Mitglieder liegen. Alle Vorgeschlagenen müssen mit der Kandidatur einverstanden sein und sich zur regelmäßigen Teilnahme an den Senatssitzungen bereit erklären.“

Wir bitten Sie, ab 1. April 2020 Kandidatenvorschläge zur Senatswahl 2020 abzugeben und dafür das Formblatt zu verwenden (Kopien dürfen angefertigt werden) und mit den notwendigen Angaben bis zum 1. Juni 2020 an die Geschäftsstelle der DGLR per E-Mail an info(at)dglr.de einzusenden.

Das Formblatt zum Download als PDF-Datei.

Mit freundlichen Grüßen
Philip Nickenig
DGLR-Generalsekretär