Hamburg

Nächste Veranstaltung

Vortrag: Flugversuche beim DLR mit EC 135, Bo 105, Do 228, VFW 614 und A320 – Erfahrungen eines Projekt- und Entwicklungsingenieurs


1.10.2020 - 18:00 Uhr

Vortrag: Flugversuche beim DLR mit EC 135, Bo 105, Do 228, VFW 614 und A320 – Erfahrungen eines Projekt- und Entwicklungsingenieurs

Dipl.-Ing. Florian Antrack, ALTRAN Deutschland


Weitere Informationen


Nächste Veranstaltungen

1.10.2020 - 18:00 Uhr

Vortrag: Flugversuche beim DLR mit EC 135, Bo 105, Do 228, VFW 614 und A320 – Erfahrungen eines Projekt- und Entwicklungsingenieurs

Dipl.-Ing. Florian Antrack, ALTRAN Deutschland


3.12.2020 - 18:00 Uhr

Vortrag: 30 Jahre Hubble Space Telescope

Dr. rer. nat. Thilo Günter, DGLR Hamburg



Archiv der "Hamburg Aerospace Lecture Series"

Im Archiv sind die Vortragsunterlagen und die Vortragsankündigungen ("Poster") der Vorträge als PDF abgelegt. Weiterhin finden Sie die Halbjahresübersichten der Vortragsreihe auf

http://archiv.AeroLectures.de


Historie, Aufgaben und Ziele

Historie

Die erste gemeinsame Vortragsveranstaltung von DGLR und VDI in Hamburg fand am 13.11.1974 statt. Referent war Ludwig Bölkow, Thema: "Die Integration der Deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie in die Europäische Gemeinschaft". Seit dieser Zeit werden regelmäßig Vorträge angeboten.

Aufgaben

Die DGLR-Bezirksgruppe Hamburg hat sich zur Aufgabe gemacht, allen DGLR-Mitgliedern, aber auch allen anderen Personen, mit Interesse an der Luft- und Raumfahrt, kostenlose Vorträge und Besichtigungen zu bieten. Die Veranstaltungen werden gemeinsam durchgeführt im Rahmen der Hamburg Aerospace Lecture Series. Behandelt werden Themen aus Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Luftfahrtthemen werden im Wechsel mit Raumfahrtthemen angeboten. Hierzu berichten Spezialisten insbesondere aus der in Norddeutschland ansässigen Industrie, wie z.B. von Airbus, der Deutschen Lufthansa, vom Flughafen Hamburg oder von Organisationen der Raumfahrt-Infrastruktur. Darüber hinaus konnten in der Vergangenheit auch namhafte Referenten von außerhalb Hamburgs gewonnen werden. Besichtigungen aller Luft- und Raumfahrtstandorte in Norddeutschland werden in regelmäßigen Abständen durchgeführt, ebenso wie Fahrten zu den Internationalen Luft- und Raumfahrtausstellungen in Berlin und Le Bourget.

Ziele

Ziel unserer Aktivitäten ist es, das Interesse der Heranwachsenden für die Luft- und Raumfahrt zu wecken. Ebenso wollen wir den Studierenden und Beschäftigen im Bereich der Luft- und Raumfahrt neuste Informationen geben. Willkommen sind alle Bürgerinnen und Bürgern aus Hamburg und Umgebung, die fasziniert sind von dieser Hightech-Branche und sich aus persönlichem Interesse weiterbilden möchten. Mit den Vorträgen wollen wir allen genannten Personengruppen die Luft- und Raumfahrt näher bringen und ihnen klarmachen, welche Möglichkeiten diese Technik für unsere Zukunft bietet.

Wenn Ihnen die Arbeit der Bezirksgruppe gefällt, dann sollten Sie dies durch Ihre Mitgliedschaft in der DGLR ausdrücken.


E-Mail-Verteiler

Die "Hamburg Aerospace Lecture Series" hat einen gemeinsamen "E-Mail-Verteiler" zur Benachrichtigung aller Interessenten über das Vortragsprogramm mit den jeweiligen Vorträgen und Aktivitäten. Dieser E-Mail-Verteiler wird durch Richard Sanderson (RAeS) verwaltet. Sie können sich beim "E-Mail-Verteiler" anmelden mit diesem

Link zum Online-Formular

E-Mail-Adresse der Bezirksgruppe

Nutzen Sie die E-Mail-Adresse der DGLR, Bezirksgruppe Hamburg: bg-hamburg(at)dglr.de. Über das Funktionspostfach schreiben Sie den Bezirksgruppenleiter und gleichzeitig auch den stellvertretenden Bezirksgruppenleiter an.


Leitung

Prof. Dr.-Ing. Dieter Scholz
Leitung

Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg
Department Fahrzeugtechnik und Flugzeugbau
Berliner Tor 9
20099 Hamburg

Tel.: 040 / 428758825
E-Mail: info(at)ProfScholz.de

Dr. Ing. Martin Spieck
Stellvertr. Leitung


E-Mail: martin.spieck(at)thelsys.de

Dr. rer. nat. Thilo Günter
Ansprechpartner "Raumfahrt"
Tel.: 040 / 71370870