Meldungen

Luft- und Raumfahrt und DGLR-Mitteilungen

Alle 2 Monate erscheint die DGLR-Mitgliederzeitschrift "Luft- und Raumfahrt".

Die Ausgaben der Luft- und Raumfahrt ab 2/2016 sowie die DGLR-Mitteilungen bis 01/2016 sind im Mitgliederbereich abrufbar.

DGLR-Newsletter - InfoRADAR abonnieren

 

Sie sind bereits beim DGLR-Newsletter registriert und möchten Ihr Abonnement kündigen? Klicken Sie hier!

Aktuelle Meldungen

16.09.2019

DLRK 2019: Die Luftfahrt der Zukunft gestalten

Die Zukunft der Luftfahrt soll nachhaltig und umweltfreundlich werden. Darüber sind sich Politik, Industrie und Forschung seit vielen Jahren einig. Neue Technologien bringen innovative Konzepte und kontinuierliche Verbesserungen. Wie die Luftfahrtbranche diese neuen Entwicklungen nutzen kann, um ein[mehr]

Rubrik: DGLR-Presseservice, Politik/Gesellschaft

11.09.2019

Ozonloch, Amazonasbrände und Schwerewellen im Fokus des deutschen Forschungsflugzeugs HALO

Mit der Mission "SOUTHTRAC" (Transport and Composition of the Southern Hemisphere UTLS) erkundet das deutsche Forschungsflugzeug HALO im September und November 2019 die südliche Atmosphäre und ihre Auswirkungen auf den Klimawandel. Das wichtigste Ziel der ersten Kampagnenphase ist die Untersuchung v[mehr]

Rubrik: Wirtschaft/Technik

10.09.2019

Mit dem Zeppelin die Luft über dem Rheinland untersuchen

Der Zeppelin NT ist wieder im Einsatz für die Jülicher Atmosphärenforschung: Im September werden bei Passagierflügen mit dem Luftschiff Spurengase und Feinstaub gemessen. Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler verwenden die Daten zur Bestimmung der Luftqualität. Stationen und Flugziele des Zep[mehr]

Rubrik: Wirtschaft/Technik

10.09.2019

Optimierung von Anflugverfahren zur Lärmminderung und Treibstoffreduktion am Flughafen Zürich

Der Anflug und die Landung gehören zu den arbeitsintensivsten Phasen eines Fluges. Um die Piloten bei den komplexen Handlungsabläufen für einen möglichst lärmarmen Anflug zu unterstützen, hat das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) das Pilotenassistenzsystem LNAS (Low Noise Augmentation S[mehr]

Rubrik: Wirtschaft/Technik

09.09.2019

Der DLRK 2019: Luft- und Raumfahrt als technologische Brücke in die Zukunft

Die Luft- und Raumfahrt steht an einem zukunftsweisenden Punkt: Neue Technologien bieten heute Chancen für nachhaltigeres Fliegen und immer weiter entferntere Ziele im Weltraum. Doch wie kann die Branche neue Entwicklungen bei gleichzeitig wachsenden Herausforderungen nutzen, um eine erfolgreiche Zu[mehr]

Rubrik: DGLR-Presseservice, Politik/Gesellschaft

06.09.2019

Grundschüler säen Wildblumenwiesen mit Samen aus dem All

Was ist biologische Vielfalt? Was bedeuten Blumen für uns und unsere Umwelt? Und was haben Blumen mit Raumfahrt zu tun? Diesen und weiteren Fragen können Grundschülerinnen und Grundschüler bei der Schulaktion "Space Seeds" nachgehen. Bei dem Forschungs- und Experimentierprojekt werden Schulkinder zu[mehr]

Rubrik: Wirtschaft/Technik

03.09.2019

Wie können Flugzeuge CO2-neutral fliegen?

Durch den Einsatz von energieeffizienten Flugzeugen hat die Luftfahrt den Kraftstoffverbrauch und damit auch den CO2-Ausstoß pro Flug deutlich gesenkt. Vor dem Hintergrund der weltweit steigenden Nachfrage nach Luftverkehr stellt sich aber die Frage, wie die Luftfahrt nicht nur den Anstieg der Emiss[mehr]

Rubrik: Wirtschaft/Technik

03.09.2019

Airbus stellt Ozean-Satellit Sentinel-6A fertig

Airbus hat den Ozean-Satelliten „Copernicus Sentinel-6A“ fertig gestellt und schickt ihn nun auf seine erste Reise: Ziel ist Ottobrunn in der Nähe von München. Dort wird der Satellit bei der Industrieanlagen Betriebsgesellschaft mbH (IABG) in den nächsten sechs Monaten einer aufwendigen Reihe von Te[mehr]

Rubrik: Wirtschaft/Technik

03.09.2019

ESA-Satellit Aelous weicht großer Konstellation aus

Die ESA hat zum ersten Mal ein "Manöver zur Kollisionsvermeidung" durchgeführt, um einen seiner Satelliten vor einer Kollision mit einer großen Konstellation zu schützen. [mehr]

Rubrik: Wirtschaft/Technik

29.08.2019

Die erste Schürze für das Triebwerk der Ariane 6 ist am Standort Issac von ArianeGroup eingetroffen

3,7 m Höhe und Länge bei einer Breite von 2,5 m… die erste Schürze des Triebwerks P120C für die Ariane 6 wird im neuen Gebäude für die Ariane 6 in Issac (Frankreich) integriert. [mehr]

Rubrik: Wirtschaft/Technik

28.08.2019

Airbus Helicopters und Elbe Flugzeugwerke übernehmen Instandhaltung der NH90 Flotte der Bundeswehr

Airbus Helicopters als Hauptauftragnehmer wird gemeinsam mit den Elbe Flugzeugwerken in Dresden die NH90 Flotte der Bundeswehr instand halten. Ein entsprechender Vertrag wurde am Mittwoch zwischen Airbus und dem Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr unterzeichnet. [mehr]

Rubrik: Wirtschaft/Technik

28.08.2019

CIMON kehrt nach 14 Monaten auf der ISS zurück zur Erde

CIMON hat sein Rückflugticket zur Erde: Der mit künstlicher Intelligenz ausgestattete mobile Astronauten-Assistent (Crew Interactive Mobile CompanioN) ist am 27. August 2019 an Bord eines Dragon-Raumschiffs der US-amerikanischen Firma SpaceX zurück auf seinen Heimatplaneten gelangt. Das Abdocken von[mehr]

Rubrik: Wirtschaft/Technik

27.08.2019

ExoMars Rover von Airbus verlässt Großbritannien für Vorbereitungstests

Der ExoMars Rover der Europäischen Weltraumorganisation ESA verlässt Großbritannien und tritt seine Reise zum Airbus-Standort in Toulouse an. Dort finden die entscheidenden Tests vor der Auslieferung an Thales Alenia Space statt.[mehr]

Rubrik: Wirtschaft/Technik

23.08.2019

Projekt EDEN-ISS präsentiert Ergebnisse mit neuem Gewächshauskonzept für zukünftige Raumfahrtmissionen

Die Nahrungsmittelproduktion der Zukunft in Wüsten und kalten Regionen sowie unter den lebensfeindlichen Bedingungen zukünftiger Raumfahrtmissionen zum Mond oder Mars ist Forschungsantrieb für das vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) geleitete Antarktis-Gewächshaus-Projekt EDEN-ISS. E[mehr]

Rubrik: Wirtschaft/Technik

22.08.2019

Sekundärspiegel des James-Webb-Weltraumteleskops erfolgreich getestet

Das James Webb Space-Weltraumteleskop hat seinen Sekundärspiegel im Test erfolgreich ausgeklappt. Dieser gehört zu den wichtigsten Instrumenten der Mission und ist für ihren Erfolg von entscheidender Bedeutung. [mehr]

Rubrik: Wirtschaft/Technik