Meldungen

Luft- und Raumfahrt und DGLR-Mitteilungen

Alle 2 Monate erscheint die DGLR-Mitgliederzeitschrift "Luft- und Raumfahrt".

Die Ausgaben der Luft- und Raumfahrt ab 2/2016 sowie die DGLR-Mitteilungen bis 01/2016 sind im Mitgliederbereich abrufbar.

DGLR-Newsletter - InfoRADAR abonnieren

 

Sie sind bereits beim DGLR-Newsletter registriert und möchten Ihr Abonnement kündigen? Klicken Sie hier!

Aktuelle Meldungen

13.10.2021

Kühltechnik, die die Weltraumdaten nahezu verdoppelt

Eine Erweiterung für die drei 35 Meter-Weltraumantennen der ESA werden den Rücklauf an wissenschaftlichen Daten um 40 % erhöhen. Dazu wird das Antennenhorn auf nur 10 Grad über der im Weltraum niedrigsten möglichen Temperatur gekühlt.[mehr]

Rubrik: Wirtschaft/Technik

12.10.2021

ESA begrüßt Webb in Französisch-Guayana zum Start auf Ariane 5

Das James-Webb-Weltraumteleskop ist sicher im Hafen von Pariacabo in Französisch-Guayana angekommen. Die ESA wird nun in enger Zusammenarbeit mit der NASA diese einmalige Mission für ihren Start mit der Ariane 5 vom europäischen Weltraumbahnhof im Dezember vorbereiten.[mehr]

Rubrik: Wirtschaft/Technik

11.10.2021

Solarbetriebene Zephyr-Drohne für hohe Flughöhen erreicht bei Tests im Sommer 2021 neue Höhen

Airbus Zephyr S hat in den USA seine erfolgreiche Flugtestkampagne für das Jahr 2021 abgeschlossen. Nach ihrem letzten Flug landete die solarbetriebene HAPS-Drohne am 13. September in Arizona, USA, und beendete damit ihre bisher ehrgeizigste und erfolgreichste Flugtestkampagne. [mehr]

Rubrik: Wirtschaft/Technik

08.10.2021

Nähr­stoff-Misch­sys­tem für zu­künf­ti­ge Mond­ge­wächs­häu­ser

Die Entwicklung von Gewächshaussystemen ist essentiell, um das Leben auf Mond und Mars zukünftig längerfristig zu ermöglichen. Hierfür sind bio-regenerative Lebenserhaltungssysteme nötig, die lebensnotwendige Kreisläufe schließen. Nach über einem Jahr gemeinsamer Design- und Entwicklungsarbeit in Ko[mehr]

Rubrik: Wirtschaft/Technik

06.10.2021

Auf zum Mond! Airbus liefert zweites europäisches Servicemodul für das Orion-Raumschiff der NASA

Das zweite von Airbus gebaute europäische Servicemodul (ESM) für das Orion-Raumschiff der NASA ist bereit für die Auslieferung vom Airbus-Standort in Bremen. Ein Antonow-Frachtflugzeug wird das ESM-2 zum Kennedy Space Center der NASA in Florida, USA, fliegen. Die Europäische Weltraumorganisation ESA[mehr]

Rubrik: Wirtschaft/Technik

06.10.2021

Brenn­stoff­zel­len für die Luft­fahrt – Spa­ten­stich für Test­feld BA­LIS in Emp­fin­gen

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) baut auf dem Innovationscampus Empfingen im Nordschwarzwald ein weltweit einzigartiges Testfeld auf, um Brennstoffzellen-Antriebe für unterschiedliche Verkehrsträger, unter anderem für Flugzeuge, zu entwickeln und zu erproben. Der Spatenstich für di[mehr]

Rubrik: Wirtschaft/Technik

05.10.2021

Kohlenstoff im Röntgenblick: Neues Messverfahren verspricht spektakuläre Erkenntnisse über das Innenleben von Planeten

Im Zentrum von Planeten finden sich extreme Zustände: Es herrschen Temperaturen von abertausend Grad, der Druck ist millionenfach größer als der Atmosphärendruck. Dies unmittelbar zu erforschen ist deswegen nur bedingt möglich – weshalb die Fachwelt versucht, entsprechende Extremverhältnisse mit auf[mehr]

Rubrik: Wirtschaft/Technik

29.09.2021

Airbus liefert erste von 60 A220 an Air France aus

Air France hat ihre erste A220-300 aus einem Auftrag über 60 Flugzeuge dieses Typs erhalten, die größte A220-Bestellung einer europäischen Fluggesellschaft. Das Flugzeug wurde von der Airbus-Endmontagelinie in Mirabel, Québec, Kanada, ausgeliefert und im Rahmen einer Zeremonie auf dem Pariser Flugha[mehr]

Rubrik: Wirtschaft/Technik

29.09.2021

Schub aus NRW für die klimaneutrale Luftfahrt von morgen

Das Regionalforum des Bundesverbandes der Deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie (BDLI e.V.) richtete gemeinsam mit jeweils wechselnden Bundesländern sowie dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) zum 15. Mal den „Tag der Deutschen Luft- und Raumfahrtregionen" aus zu dem aktuellen The[mehr]

Rubrik: Wirtschaft/Technik, Politik/Gesellschaft

29.09.2021

Merkur ahoi!

Die ESA-JAXA-Mission BepiColombo zum Merkur wird am 1. Oktober den ersten von sechs Vorbeiflügen an ihrem Zielplaneten vornehmen, bevor sie 2025 in dessen Umlaufbahn eintritt.[mehr]

Rubrik: Wirtschaft/Technik

29.09.2021

Missi­on Euclid er­forscht die ‚dunk­le Sei­te‘ des Uni­ver­sums

Wie hat sich unser Universum entwickelt? Dies ist eine noch immer offene Frage der Kosmologie, zu der die Satellitenmission Euclid Antworten liefern soll. Euclid wird hierzu ab dem Jahr 2022 den Anteil der Dunklen Materie und der Dunklen Energie im Weltall untersuchen. Ziel dabei ist es, die Geometr[mehr]

Rubrik: Wirtschaft/Technik

23.09.2021

DLR ent­wi­ckelt Launch-Coor­di­na­ti­on-Cen­ter

Die zunehmende Kommerzialisierung der Raumfahrt, häufig als „New-Space“ bezeichnet, führt zukünftig zu deutlich mehr Starts von Raumfahrzeugen. Allein im aktuellen Jahrzehnt werden voraussichtlich mehr als 15.000 Satelliten neu auf den Weg gebracht. Viele dieser Satelliten werden der Kommunikation, [mehr]

Rubrik: Wirtschaft/Technik

20.09.2021

Pangaea-Training im Rieskrater

Das Finden und Sammeln der besten Mondproben wird eine wichtige Aufgabe für die nächsten Astronautinnen und Astronauten auf dem Mond sein. Einige der besten europäischen Planetenforschenden geben während des geologischen, astrobiologischen und operativen Feldtrainingskurses der ESA, Pangaea, an dem [mehr]

Rubrik: Wirtschaft/Technik

15.09.2021

Erster Tiefbohrerfolg für ExoMars

Der Rosalind-Franklin-Zwillingsrover der ESA hat sich auf der Erde 1,7 Meter tief in den Boden gebohrt und Proben entnommen - viel tiefer als jeder andere Marsrover es je versucht hat. Die erfolgreiche Entnahme von Bodenproben aus einem harten Stein und deren Lieferung an das Labor im Inneren des Ro[mehr]

Rubrik: Wirtschaft/Technik

15.09.2021

Vollelektrische „Spirit of Innovation“ hebt zum ersten Mal ab

Das vollelektrische Flugzeug „Spirit of Innovation“ von Rolls-Royce hat seinen Erstflug absolviert. Am 15. September 2021 um 15:56 Uhr (MEZ) hob das Flugzeug ab, angetrieben von seinem leistungsstarken 400 kW (500+ PS) Elektroantrieb und dem leistungsstärksten Batteriepaket, das je für ein Flugzeug [mehr]

Rubrik: Wirtschaft/Technik