Meldungen

Luft- und Raumfahrt und DGLR-Mitteilungen

Alle 2 Monate erscheint die DGLR-Mitgliederzeitschrift "Luft- und Raumfahrt".

Die Ausgaben der Luft- und Raumfahrt ab 2/2016 sowie die DGLR-Mitteilungen bis 01/2016 sind im Mitgliederbereich abrufbar.

DGLR-Newsletter - InfoRADAR abonnieren

 

Sie sind bereits beim DGLR-Newsletter registriert und möchten Ihr Abonnement kündigen? Klicken Sie hier!

Aktuelle Meldungen

14.11.2019

Lärmminderungsprojekt LNAS: Probebetrieb am Flughafen Frankfurt gestartet

Am Flughafen Frankfurt startete im Oktober 2019 die Langzeiterprobung des Piloten-Assistenzsystems "Low Noise Augmentation System" (LNAS). Das vom Forum Flughafen und Region (FFR) initiierte Forschungsprojekt soll dazu beitragen, dass Landeanflüge leiser werden und weniger Treibstoff als bislang ben[mehr]

Rubrik: Wirtschaft/Technik

13.11.2019

BelugaXL erhält EASA-Musterzulassung

Die BelugaXL hat die Musterzulassung durch die Europäische Agentur für Flugsicherheit (EASA) erhalten. Damit ist der Weg zur Indienststellung des Flugzeugs Anfang 2020 frei. Das Transportflugzeug trägt als wichtiger Bestandteil des industriellen Systems von Airbus wesentlich zum Produktionshochlauf [mehr]

Rubrik: Wirtschaft/Technik

11.11.2019

Völlig losgelöst: Plasmakristall-Forschung auf der ISS

Auf der Internationalen Raumstation ISS sind die Plasmateilchen los: vom 10. bis 16. November 2019 führt der russische Kosmonaut Alexander Skvorzow eine neue Experimentreihe mit dem Plasmakristall-Labor PK-4 durch. Unter der Leitung von Wissenschaftlern des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt[mehr]

Rubrik: Wirtschaft/Technik

11.11.2019

Erdbeobachtungsportal CODE-DE geht in die nächste Phase

Erdbeobachtungsdaten kostenfrei nutzen: Diesen besonderen Service bietet die Copernicus Data and Exploitation Plattform Deutschland (CODE-DE) des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) Nutzern von wissenschaftlichen und öffentlichen Einrichtungen in Deutschland. Ab April 2020 wird das Port[mehr]

Rubrik: Wirtschaft/Technik

07.11.2019

Der Marsmaulwurf und der herausfordernde Boden des Roten Planeten

Im November 2018 ist die Mission InSight der NASA auf dem Mars gelandet. Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) ist mit dem Experiment HP³ (Heat Flow and Physical Properties Package) beteiligt. Kernbestandteil des Experiments ist neben einem Radiometer zur Oberflächentemperaturmessung de[mehr]

Rubrik: Wirtschaft/Technik

06.11.2019

Space 19+ – Raumfahrt für Europa – Made in Germany

Am 27. und 28. November 2019 entscheiden im spanischen Sevilla die für Raumfahrt zuständigen Minister und die von den jeweiligen Regierungen entsandten Vertreter der ESA-Mitgliedstaaten über die Zukunft der europäischen Raumfahrt in den nächsten drei bis fünf Jahren. Die deutsche Delegation wird bei[mehr]

Rubrik: Politik/Gesellschaft

06.11.2019

Vor 50 Jahren: Erfolgreicher Start des Forschungssatelliten Azur

Nach den Jubiläen „50 Jahre Mondlandung“ und „50 Jahre Airbus-Gründung“ steht jetzt ein weiterer „50er“ an: Mit dem erfolgreichen Start des ersten deutschen Forschungssatelliten Azur vor 50 Jahren wird Deutschland zur Raumfahrtnation. Am 8. November 1969 (2:52 - MEZ) startete eine Scout-Trägerrakete[mehr]

Rubrik: Wirtschaft/Technik

06.11.2019

Prof. Dr. Berndt Feuerbacher wird Ehrenmitglied der DGLR

Er widmete sein berufliches Leben der Raumfahrt und initiierte die erste Landung auf einem Kometen: Am 5. November 2019 erhielt Prof. Dr. Berndt Feuerbacher die Ehrenmitgliedschaft der Deutschen Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt (DGLR). Die Auszeichnung „für besondere Verdienste um die Luft- und [mehr]

Rubrik: DGLR-Presseservice, Politik/Gesellschaft

05.11.2019

Trotz Streckenrekord Rückgang bei den Low-Cost-Flügen im Sommer 2019

In der Sommersaison 2019 ist das Wachstum der Low-Cost-Angebote in Deutschland zum Stillstand gekommen. Zwar gibt es noch eine geringfügige Erweiterung des Streckennetzes, besonders nach Italien, dafür liegt die Anzahl der Flüge aber rund einen Prozent unter dem Niveau des letzten Jahres. Neben inne[mehr]

Rubrik: Wirtschaft/Technik

05.11.2019

Die DGLR-Raumfahrtkonferenz 2019: Astronauten diskutieren über die Zukunft der Raumfahrt

Wann betreten die nächsten Menschen den Mond? Im Jubiläumsjahr der ersten Mondlandung diskutierten am 5. November 2019 Astronauten und Wissenschaftler bei der Raumfahrtkonferenz im Stuttgarter Haus der Wirtschaft über die Zukunft der Raumfahrt. Über 650 Gäste, darunter 350 Schülerinnen und Schüler, [mehr]

Rubrik: DGLR-Presseservice, Politik/Gesellschaft

29.10.2019

ArianeGroup weiht neues Ariane 6 Zentrum in Bremen ein

ArianeGroup feierte im Beisein von Dr. Andreas Bovenschulte, Bürgermeister der Freien Hansestadt Bremen, Sarah Ryglewski, Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister der Finanzen (BMF), Dr. Thomas Reiter, Koordinator der Europäischen Weltraumorganisation (ESA) und Dr. Gerd Kraft, Direktor[mehr]

Rubrik: Wirtschaft/Technik

28.10.2019

Mars Express absolviert seinen zwanzigtausendsten Orbit

Mars Express, die erste Planetenmission der Europäischen Weltraumorganisation ESA, ist ein wahrer Marathonläufer unter den Raumsonden. Gestartet am 2. Juni 2003 und in der Nacht auf den 25. Dezember desselben Jahres am Mars angekommen, umrundete "MEX" am 26. Oktober 2019 den Planeten nun zum zwanzig[mehr]

Rubrik: Wirtschaft/Technik

25.10.2019

Airbus eröffnet Testgebäude für Antriebe der Zukunft

Gemeinsam mit Ilse Aigner, Präsidentin des Bayerischen Landtags, haben Airbus Chief Technology Officer Grazia Vittadini und Airbus Defence and Space CEO Dirk Hoke das E-Aircraft Systems Testhaus auf dem Firmengelände in Taufkirchen/Ottobrunn eingeweiht.[mehr]

Rubrik: Wirtschaft/Technik

24.10.2019

ESA und Airbus kooperieren bei Bartolomeo-Plattform

Die Europäische Weltraumorganisation ESA und Airbus Defence and Space unterzeichneten heute eine Absichtserklärung zum gemeinsamen Interesse an der Nutzung der externen Bartolomeo-Plattform für eine begrenzte Anzahl wissenschaftlicher Missionen auf der Internationalen Raumstation ISS.[mehr]

Rubrik: Wirtschaft/Technik

23.10.2019

Umweltmonitoring einer neuen Generation: DLR-Spektrometer DESIS nimmt auf ISS Regelbetrieb auf

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) und die US-amerikanische Firma Teledyne Brown Engineering (TBE) informieren am 23. Oktober 2019 während des Internationalen Astronautischen Kongresses (IAC) in Washington, D.C. über die Aufnahme des operationellen Betriebs des DLR Earth Sensing Imag[mehr]

Rubrik: Wirtschaft/Technik