Friedrichshafen

Leitung

Dr.-Ing. Franz Georg Hey
Leitung


E-Mail: Franz.Hey(at)airbus.com

N.N.
Stellvertr. Leitung


Liebe Mitglieder im Bereich der DGLR-Bezirksgruppe Friedrichshafen,

um den Geist des Silicon-Valleys auch in die Luft- und Raumfahrt am Bodensee zu bringen, möchte ich einen Technologie-Stammtisch gründen und organisieren, der ca. einmal pro Monat stattfinden soll. Diskutiert werden kann über alle Themen, welche die Luft- und Raumfahrt betreffen. Ein erstes Beispiel der möglichen Themen ist auf folgender Internetseite beschrieben:

http://www.haussmann.gmxhome.de/technologie-stammtisch.html

Die Themen, welche dort genannt werden, sind als Vorschlag zu sehen. Ich habe dabei den Schwerpunkt auf autonomes Fliegen gesetzt, weil dies ein aktuelles Thema ist, in dessen Rahmen zunächst im kleinen Maßstab experimentiert werden kann und der bereits weite Bereiche der Luftfahrttechnik abdeckt. Wesentlich sind natürlich die Wünsche und Vorlieben der Teilnehmer, die in den ersten Treffen diskutiert werden sollen.

Das Ziel des Stammtisches ist zunächst, dass wieder etwas mehr Leben in den Verein im Bezirk Friedrichshafen kommt. Es soll eine Möglichkeit geschaffen werden, dass sich die Mitglieder regelmäßig treffen können, um sich fachlich auszutauschen und neue Netzwerke zu finden. Weitergehend kann auch konkret etwas gemacht werden, z.B. der Bau eines Flugzeug-Prototypen zu einem bestimmten Thema. Genaueres werden die Teilnehmer des Stammtisches dann gemeinsam erörtern und festlegen.

Wer am neuen Technologie-Stammtisch interessiert ist, meldet sich bitte bei mir per E-Mail
(rudolf.haussmann(at)gmx.de oder rudolf.haussmann(at)uni-konstanz.de).
Die Kontaktdaten sind auch auf der Internetseite angegeben.

Für die Gründungssitzung schlage ich vor:
Termin: Mittwoch den 04. Juli 2018
Ort: Hotel Adler, Restaurant & Steakhaus "Fachwerk" in Ittendorf (an der B33 zwischen Meersburg und Markdorf), http://adler-ittendorf.de


Bitte anmelden unter einer der obigen E-Mail-Adressen. Kurzfristige Änderungen von Termin oder Ort werden auf der Internetseite des Stammtischs bekanntgegeben.
 
Mit freundlichen Grüßen,
Rudolf Haussmann

Veranstaltungen 2018

17. April 2018 - 14:30 Uhr – 18:30 Uhr

SENKRECHTSTART-SYMPOSIUM

ab 19 Uhr: Eröffnung der neue Sonderausstellung "Senkrechtstarter"

Eintritt frei

Dornier-Museum
Claude-Dornier-Platz 1
88046 Friedrichshafen

Das Dornier Museum Friedrichshafen widmet sich im Jahr 2018 anlässlich des 50. Jahrestags des ersten vollständigen VTOL-Flugs der Dornier Do 31 mit einer Programmserie der VTOL-Senkrechtstart-Technologie.

Unter dem Titel "Senkrechtstart-Technologie – Vergangenheit, Gegenwart, Zukunft" werden Vorträge die Geschichte der VTOL-Technologie beleuchten sowie aktuelle und zukünftige Projekte, Innovationen und Perspektiven aus dem Bereich "Senkrechtstart" und "air mobility" vorstellen.

Im Anschluss laden wir Sie herzlich zur Eröffnung der neuen Sonderausstellung "Senkrechtstarter" in das Dornier Museum Friedrichshafen mit anschließendem Get-together im Museumshangar ein.

Die Ausstellung zeigt auf einer Gesamtfläche von 450 m² die Entwicklung der Senkrechtstartertechnologie, ihre Bedeutung damals und heute, sowie Zukunftskonzepte aus dem Bereich "air mobility".

Weiter Informationen finden Sie unter: https://www.dorniermuseum.de/de/museum/VTOL-50-Jahre-Dornier-Do-31.php


18–21. April 2018

Aero Friedrichhafen

Auch in diesem Jahr wird die DGLR auf der Aero vertreten sein. Besuchen Sie uns auf dem DGLR-Stand auf unserem Gemeinschafsstand  der Wirtschaftsförderung Bodenseekreis GmbH. Stand Nr. FW-119 im Foyer.
Die DGLR lädt Sie zu einem Besuch ihres Standes auf der Aero 2018 ein. Anschließend starten wir zu einem geführten Messerundgang.
Das Treffen findet statt am:

Donnerstag, den 19.04.2018
ab 15:30 Uhr

Messe Friedrichhafen
Stand Nr. FW-119 im Foyer

Zur besseren Planung bitten wir Sie, sich unter: mitgliedschaft(at)dglr.de anzumelden.

Für eine begrenzte Anzahl an Teilnehmern kann von Seiten der DGLR freier Zugang zum Messegelände gewährt werden. Bitte beachten Sie, dass wir diese Tickets nur nach Eingang der Anmeldungen vergeben können.

Außerdem suchen wir noch Freiwillige, die die Standbetreuung an einem der Tage übernehmen möchten. Bitte melden Sie sich unter constantin.rang(at)dglr.deoder unter 0228 -3080520 für weitere Infos.