Veranstaltung

Gesellschaft zur Bewahrung von Stätten Deutscher Luftfahrtsgeschichte e.V. (GBSL)
Deutsche Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt Lilienthal-Oberth e.V. (DGLR)
   Startseite   

Einladung zur gemeinsamen Vortragsveranstaltung zum Thema:

 Erfolgreiche deutsche Verkehrsflugzeuge –
„Von der Sablatnig P III zum Airbus A380“

Ort: Flughafen Berlin-Schönefeld
ILA-Gelände, Halle 5, VIP-Konferenzzentrum, VIP- Raum 2

Datum: Freitag 19. Mai 2006
Zeit: 10 – 16 Uhr (mit einer Mittagspause)

Moderation: Dr. Bernd-Rüdiger Ahlbrecht, Berlin / Dipl.-Ing. Helmut Schubert, München

 

Programm

Begrüßung und Einführung: GBSL - DGLR

  1. Von der „Comet“ bis zur Do X“ - die Verkehrsflugzeuge von Claude Dornier Dipl.-Ing. Werner Heinzerling, München
  2. Heinkel-Verkehrsflugzeuge Dr. Volker Koos, Rostock
  3. Focke-Wulf-Verkehrsflugzeuge Dr.-Ing. Horst Bansemir, München
  4. Junkers-Verkehrsflugzeuge Dr. Dr. Günter Schmitt, Hexenagger
  5. Messerschmitt-Verkehrsflugzeuge Prof. Dipl.-Ing. Gero Madelung, München
  6. Sablatnig P III - eines der ersten deutschen Verkehrsflugzeuge Dipl.-Ing. oec. Karl-Dieter Seifert, Berlin
  7. Verkehrsflugzeugbau in der DDR Dipl.-Ing. Hans-Dieter Tack, Berlin
  8. Die Airbus-Flugzeugfamilie Prof. Dr.-Ing. Dieter Schmitt, Airbus Toulouse

 

Hinweis: Ab 16.30 Uhr im gleichen Raum GBSL-Mitgliederversammlung.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Eine Anmeldung nicht erforderlich. Eine Eintrittskarte für das ILA-Gelände ist notwendig.

 

Veranstalter:

GBSL, Flughafen Berlin-Schönefeld

Dr. Bernd-Rüdiger Ahlbrecht
Tel.: 030 / 60 91 33 46
Fax: 030 / 60 91 33 48
E-Mail: ahlbrecht@t-online.de

 

DGLR-Fachbereich Geschichte der Luft- und Raumfahrt, Bonn

Dipl.-Ing. Helmut Schubert
Tel.: 089 / 8 11 02 25
Fax: 089 / 8 11 02 25
E-Mail: schubert.muc@t-online.de

 


Startseite