Pressemitteilungen

DGLR-Presseverteiler abonnieren

 

Sie sind bereits beim DGLR Presseverteiler registriert und möchten Ihr Abonnement kündigen? Klicken Sie hier!

06.09.2018

Erfolgreicher DLRK 2018 in Friedrichshafen

Über 600 Teilnehmer, rund 280 Vorträge, 20 Poster und viele interessante Diskussionen: Am 6. September 2018 endete der 67. Deutsche Luft- und Raumfahrtkongress (DLRK) der Deutschen Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt (DGLR) im Graf-Zeppelin-Haus in Friedrichshafen. [mehr]

Rubrik: DGLR-Presseservice, Politik/Gesellschaft

04.09.2018

DGLR ehrt Prof. Dr. Hermann Fasel mit dem 60. Ludwig-Prandtl-Ring

Er wird für hervorragende eigene Arbeiten um die Flugwissenschaften in all ihren Disziplinen verliehen: der Ludwig-Prandtl-Ring. Am 4. September 2018 ehrte die Deutsche Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt (DGLR) den Strömungswissenschaftler Prof. Dr. Hermann Fasel mit dem 60. Ludwig-Prandtl-Ring an[mehr]

Rubrik: DGLR-Presseservice, Politik/Gesellschaft

04.09.2018

67. DLRK in Friedrichshafen: DGLR hofft auf verstärkte politische Unterstützung für die Luft- und Raumfahrt

In Friedrichshafen beginnt heute der 67. Deutsche Luft- und Raumfahrtkongress (DLRK). Vom 4. bis 6. September 2018 kommen Wissenschaftler, Ingenieure, Politiker und der fachliche Nachwuchs im Graf-Zeppelin-Haus zusammen, um sich über aktuelle Entwicklungen, Technologien und Herausforderungen in der [mehr]

Rubrik: DGLR-Presseservice, Politik/Gesellschaft

28.08.2018

Der DLRK 2018: Die Kommerzialisierung der Raumfahrt

Unter dem Schlagwort „NewSpace“ strömen immer mehr kommerziell geprägte Geschäftsmodelle auf den Raumfahrtmarkt. Private Unternehmer wie SpaceX-Gründer Elon Musk wollen den Weltraum mit neuen Technologien erobern und sind dabei erfolgreich. Für die internationale Raumfahrt ergeben sich durch die neu[mehr]

Rubrik: DGLR-Presseservice, Politik/Gesellschaft

21.08.2018

DLRK 2018: Die Luftfahrt ist digital

Schneller, effizienter, kostengünstiger – die Digitalisierung verspricht in der Luftfahrt für Hersteller, Fluggesellschaften und Passagiere erhebliche Möglichkeiten. Wie sie das Fliegen für alle angenehmer machen soll und was die Luftfahrt sonst noch in den nächsten Jahren erwartet, zeigt der 67. De[mehr]

Rubrik: DGLR-Presseservice, Politik/Gesellschaft

14.08.2018

Der DLRK 2018: Digitalisierung und Vernetzung in der Luft- und Raumfahrt

Vor 118 Jahren stieg mit dem LZ1 der erste Zeppelin über Friedrichshafen in die Luft. Heute ist die Gegend zu einem der größten Luft- und Raumfahrtstandorte in Deutschland geworden. Ein passender Austragungsort für den 67. Deutschen Luft- und Raumfahrtkongress (DLRK), der vom 4. bis 6. September 201[mehr]

Rubrik: DGLR-Presseservice, Politik/Gesellschaft

06.06.2018

DGLR wünscht Ehrenmitglied Alexander Gerst eine erfolgreiche Mission

Es ist bereits sein zweiter Flug zur Internationalen Raumstation ISS: Heute, um 13:12 Uhr mitteleuropäischer Zeit, ist der deutsche ESA-Astronaut Alexander Gerst gemeinsam mit seinen Kollegen Serena Auñón-Chancellor und Sergej Prokopjew an Bord einer Sojus-Rakete erfolgreich zu einem weiteren sechsm[mehr]

Rubrik: Wirtschaft/Technik, DGLR-Presseservice

02.05.2018

ILA unter Druck – DGLR spricht sich für das Fortbestehen der Luft- und Raumfahrtmesse aus

250.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche, rund 1.100 Aussteller, 180.000 Besucher: Die Zahlen der diesjährigen ILA Berlin belegen eine sehr erfolgreiche Messe. Vom 25. bis 29. April stand Deutschlands größte Luft- und Raumfahrtmesse Fach- und Privatbesuchern offen. Dabei wagten die Veranstalter, der [mehr]

Rubrik: DGLR-Presseservice, Politik/Gesellschaft

28.02.2018

50. Jahrestag der Do 31: DGLR blickt auf den wichtigsten Flug des bis heute einzigen VTOL-Strahltransporters zurück

Am 28. Februar 1968 war alles bereit für den Flugversuch: Im Landekreis der Startbahn des Dornier Firmenflugplatzes Oberpfaffenhofen stand die Dornier Do 31 E-3, der erste VTOL-Strahltransporter (Vertical Take-Off and Landing/ Vertikalstart und -landung) und wartete auf die Flugfreigabe. Der erste v[mehr]

Rubrik: Wirtschaft/Technik, DGLR-Presseservice

16.11.2017

Ehrennadel der deutschen Luftfahrt geht an das C²A²S²E-Team

Die Erprobung neuer Flugzeugsysteme ist ein komplexes und aufwändiges Unterfangen. Aus diesem Grund arbeitete eine Gruppe von Wissenschaftlern in den letzten Jahren verstärkt an numerischen Verfahren und Prozessen zur Simulation und Optimierung von Fluggeräten. Mit Erfolg: Das C²A²S²E-Team hat am 15[mehr]

Rubrik: Politik/Gesellschaft, DGLR-Presseservice

07.11.2017

Thomas Reiter mit Eugen-Sänger-Medaille geehrt

Am 7. November 2017 hat die Deutsche Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt (DGLR) den Astronauten und derzeitigen ESA-Koordinator Thomas Reiter mit der Eugen-Sänger-Medaille geehrt. Reiter erhielt die Auszeichnung „für hervorragende Verdienste auf der MIR und der ISS, für 350 Tage im All und damit di[mehr]

Rubrik: DGLR-Presseservice, Politik/Gesellschaft

07.11.2017

Raumfahrtkonferenz 2017 - Die Raumfahrt der Zukunft

Mars, Mond & Co. - welche Ziele steuert die Raumfahrt in Zukunft an? Wie wird sich das Arbeiten und Leben im All für Astronauten verändern? Auf der Raumfahrtkonferenz am 7. November 2017 in Stuttgart diskutierten mit Apollo-16-Astronaut und „Moonwalker“ Charlie Duke sowie den ESA-Astronauten Samanth[mehr]

Rubrik: DGLR-Presseservice, Politik/Gesellschaft

04.10.2017

60. Jahrestag von Sputnik 1: DGLR blickt auf den Start des ersten Erdsatelliten zurück

Am 4. Oktober 1957 schickte die Sowjetunion mit Sputnik 1, den ersten Erdsatelliten in den Weltraum. Ein bedeutendes Ereignis, das den Beginn der Raumfahrt kennzeichnete und den „Wettlauf ins All“ zwischen den Vereinigten Staaten von Amerika und der Sowjetunion einläutete. So war der Sputnik-1-Satel[mehr]

Rubrik: DGLR-Presseservice, Politik/Gesellschaft

08.09.2017

Prominente Vortragende und hohe Teilnehmerzahlen beim DLRK 2017 in München

Drei Tage lang ging es beim 66. Deutschen Luft- und Raumfahrtkongress (DLRK) in München um neue Erkenntnisse, Projekte und Forschungsergebnisse aus der Luft- und Raumfahrt. Am 7. September fand die Veranstaltung der Deutschen Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt (DGLR) einen erfolgreichen Abschluss.[mehr]

Rubrik: Politik/Gesellschaft, DGLR-Presseservice

07.09.2017

Klaus Ohlmann mit Otto-Lilienthal-Medaille ausgezeichnet

Am 6. September 2017 hat die Deutsche Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt (DGLR) Klaus Ohlmann mit der 16. Otto-Lilienthal-Medaille ausgezeichnet. Er erhielt die Medaille in Anerkennung seiner „überragenden Leistungen im Gebirgs-Segelflug und seinem herausragenden Beitrag zur Atmosphärenforschung i[mehr]

Rubrik: Politik/Gesellschaft, DGLR-Presseservice