Meldungen

Luft- und Raumfahrt und DGLR-Mitteilungen

Alle 2 Monate erscheint die DGLR-Mitgliederzeitschrift "Luft- und Raumfahrt".

Die Ausgaben der Luft- und Raumfahrt ab 2/2016 sowie die DGLR-Mitteilungen bis 01/2016 sind im Mitgliederbereich abrufbar.

DGLR-Newsletter - InfoRADAR abonnieren

 

Sie sind bereits beim DGLR-Newsletter registriert und möchten Ihr Abonnement kündigen? Klicken Sie hier!

Aktuelle Meldungen

20.01.2017

Weltraumteleskop eROSITA fertiggestellt

Das Röntgenteleskop eROSITA ist nun startbereit: Nicht in den Weltraum, aber nach Moskau geht die Reise am 20. Januar 2017 an Bord eines Frachtflugzeugs für das Hauptinstrument der russisch-deutschen Weltraummission Spectrum-Roentgen-Gamma (SRG). Das Instrument des Max-Planck-Instituts für Extraterr[mehr]

Rubrik: Wirtschaft/Technik

20.01.2017

Airbus bereit für Abschlusstests des Aeolus-Satelliten

Aeolus, der im Auftrag der Europäischen Weltraumorganisation ESA entwickelte Satellit zur Messung von Windprofilen, wird den Standort Stevenage (GB) in den nächsten Tagen verlassen und den ersten Teil seiner Reise in den Weltraum antreten. Zunächst geht es nach Toulouse, Frankreich, wo letzte Testre[mehr]

Rubrik: Wirtschaft/Technik

18.01.2017

Schüler entwickeln eigenen Mini-Satelliten - deutscher CanSat-Wettbewerb geht in vierte Runde

Schülerinnen und Schüler können einen eigenen voll funktionsfähigen Mini-Satelliten in der Größe einer Getränkedose entwickeln und mit einer Rakete in den Himmel schicken. Dies ermöglicht der vierte deutsche CanSat-Wettbwerb (engl. für Dosen-Satellit), den das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahr[mehr]

Rubrik: Politik/Gesellschaft

18.01.2017

Psyche - Eine Reise zum Asteroidengürtel zwischen Mars und Jupiter

Der Asteroid Psyche ist Ziel der 14. Mission im Rahmen des Discovery-Programms der NASA. Die gleichnamige robotische Mission startet 2023 und wird erstmalig einen metallischen Asteroiden erforschen, um weitere Kenntnisse über die Entstehung des Sonnensystems und speziell über die Struktur und Entwic[mehr]

Rubrik: Wirtschaft/Technik

13.01.2017

Schneefälle in Deutschland – Flughäfen für Winterdienst bestens vorbereitet

Auch in dieser Wintersaison sind die deutschen Flughäfen mit Geräten, Personal und Ressourcen für die Enteisung bestmöglich ausgestattet. Zum Einsatz kommen mehr als 1.100 Winterdienstfahrzeuge. Entsprechend vorgehaltenes Personal befindet sich in den Startlöchern, um durch eine notwendige Enteisung[mehr]

Rubrik: Politik/Gesellschaft

12.01.2017

Airbus startet die „Enter the SpaceDataHighway“ Challenge

12. Januar 2017 - Der „SpaceDataHighway“, der seit dem 23. November große Datenmengen in nahezu Echtzeit mit Übertragungsraten von 1,8 Gigabit pro Sekunde per Lasertechnik übermittelt, ist eines der ehrgeizigsten und zukunftsträchtigsten Kommunikationssysteme, die derzeit in Betrieb sind. Zur Förder[mehr]

Rubrik: Wirtschaft/Technik

06.01.2017

Vision & Mission der DGLR

Die Deutsche Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt (DGLR) ist eine wissenschaftlich-technische Vereinigung mit einer über 100 Jahre alten Geschichte auf dem Gebiet der Luft- und Raumfahrt. Im letzten Jahr konnten wir unsere Strategie für die nächsten Jahre erstellen und festigen. Erfahren Sie hier, w[mehr]

Rubrik: Service/Kontakt, DGLR-Presseservice

06.01.2017

Mit neuem Rollweg den Verkehr am Flughafen Zürich optimieren

Der Flughafen Zürich wird von einer aktiven Start- und Landebahn in zwei Bereiche geteilt. Diese zentral gelegene Bahn muss von einem Großteil der ankommenden und abfliegenden Flugzeuge gekreuzt werden. Mit dem Projekt "Umrollung Piste 28" soll die Anzahl der Kreuzungen deutlich reduziert und die Si[mehr]

Rubrik: Wirtschaft/Technik

02.01.2017

Schlaflos im DLR - Übermüdet für eine Forschungsstudie

Der Wecker klingelt rücksichtslos um Punkt 07:00 Uhr. Aufstehen, duschen, frühstücken! Halb schlaftrunken bewegt man sich dann, nach einer viel zu kurzen Nacht, durch den Berufsverkehr zur Arbeit und so richtig wach fühlt man sich erst nach der zweiten Tasse Kaffee. Sie kennen das? - Schlafmangel is[mehr]

Rubrik: Politik/Gesellschaft

21.12.2016

2016: Rekordjahr für Ariane 5

Mit ihrem siebten und letzten Start im Jahr 2016 feierte die Ariane 5 ihren 76. aufeinanderfolgenden erfolgreichen Einsatz, bei dem sie vom europäischen Weltraumbahnhof in Kourou (Französisch Guyana) zwei Telekommunikationssatelliten in ihren geostationäre Transferorbit (Geostationary Transfer Orbit[mehr]

Rubrik: Wirtschaft/Technik

21.12.2016

Arbeiten im ewigen Eis: 25 Jahre DLR-Antarktis-Station GARS O‘Higgins

14.205 Kilometer von Berlin entfernt fegen Stürme mit 250 Kilometern in der Stunde über die Antarktische Halbinsel hinweg. An ihrer Nordspitze trotzt seit 25 Jahren die Antarktis-Station GARS O’Higgins (German Antarctic Receiving Station) des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) mit eine[mehr]

Rubrik: Wirtschaft/Technik

21.12.2016

Airbus-Wettersatellit MetOp-A zehn Jahre im All

Er hat die Erde fast 52.000 Mal umkreist, lieferte täglich rund um die Uhr insgesamt mehr als 100 Terabyte Wetter- und Klimadaten, verbesserte die Wettervorhersage wesentlich und trug damit maßgeblich zum Schutz von Menschenleben und Eigentum bei.[mehr]

Rubrik: Wirtschaft/Technik

20.12.2016

Wirbelschleppen umfliegen: Neues System im Flugversuch erprobt

Wenn Flugzeuge fliegen, entstehen hinter ihnen von den Tragflügelspitzen ausgehende starke Wirbel, so genannte Wirbelschleppen. Diese können sicherheitsrelevante Auswirkungen auf den nachfolgenden Flugverkehr haben. Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) hat nun in Flugversuchen die Weit[mehr]

Rubrik: Wirtschaft/Technik

16.12.2016

Air Baltic: Die neue Bombardier CS300 landet erstmals auf deutschem Boden

Die lettische Fluggesellschaft Air Baltic (www.airbaltic.com) ist Erstbetreiber der neuen Bombardier CS300, dem derzeit modernsten Flugzeugtyp am Markt. Heute landet sie am Hamburg Airport und damit auch erstmals auf deutschem Boden.[mehr]

Rubrik: Wirtschaft/Technik

16.12.2016

DLR Wettbewerb "Überflieger": Alexander Gerst betreut Studentenexperimente auf der ISS

Ab dem 14. Dezember 2016 können Teams von Studierenden aller Hochschulen in Deutschland am Wettbewerb "Überflieger" des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) teilnehmen. Dazu können sie bis zum 28. Februar 2017 ihre Ideen für Experimente auf der Internationalen Raumstation ISS beim DLR ei[mehr]

Rubrik: Wirtschaft/Technik