Meldungen

Luft- und Raumfahrt und DGLR-Mitteilungen

Alle 2 Monate erscheint die DGLR-Mitgliederzeitschrift "Luft- und Raumfahrt".

Die Ausgaben der Luft- und Raumfahrt ab 2/2016 sowie die DGLR-Mitteilungen bis 01/2016 sind im Mitgliederbereich abrufbar.

DGLR-Newsletter - InfoRADAR abonnieren

 

Sie sind bereits beim DGLR-Newsletter registriert und möchten Ihr Abonnement kündigen? Klicken Sie hier!

Aktuelle Meldungen

14.09.2017

Erster Ariane 6-Startvertrag: Arianespace wird vier Galileo-Satelliten mit zwei Ariane 62 ins All transportieren

Stéphane Israel, Arianespace Chief Executive Officer, und Paul Verhoef, Direktor Navigation der Europäischen Raumfahrtagentur ESA, zeichneten heute den Startauftrag für vier neue Satelliten der europäischen Navigationsflotte Galileo. Die ESA nimmt diese Aufgabe für die Europäische Kommission (Genera[mehr]

Rubrik: Wirtschaft/Technik

13.09.2017

Titanoxid in der Atmosphäre eines extrasolaren "heißen Jupiters"

Seit der ersten Beobachtung eines "Exoplaneten" sind inzwischen fast viertausend Planeten an anderen Sternen in unserer Milchstraße identifiziert worden. Nach diesen vielen Entdeckungen wenden sich die Wissenschaftler nun immer stärker Beobachtungen zu, die die Atmosphäre, deren Bestandtei[mehr]

Rubrik: Wirtschaft/Technik

13.09.2017

Eine Copernicus-Strategie für Deutschland

Das Bundeskabinett hat am 13. September 2017 die vom Bundesminister für Verkehr und Digitale Infrastruktur (BMVI) vorgelegte "Nationale Strategie für das europäische Copernicus-Programm" beschlossen und damit konkrete nationale Ziele gesetzt. Das Raumfahrtmanagement im Deutschen Zentrum fü[mehr]

Rubrik: Politik/Gesellschaft

13.09.2017

Airbus unterstützt "Die Astronautin"

Bremen, 13. September 2017 - Airbus und die Initiative "Die Astronautin" werden künftig enger zusammenarbeiten. Darauf haben sich die Raumfahrtsparte von Airbus und "Die Astronautin" am 12. September 2017 in Bremen verständigt. Die Initiative hat zum Ziel, die erste deutsche Astr[mehr]

Rubrik: Politik/Gesellschaft

12.09.2017

SES: Auftrag an Arianespace für Sojusstart von vier weiteren Satelliten der O3b-Konstellation

SES hat Arianespace für den fünften Start von vier Satelliten der O3b-Flotte mit Sojus von europäischen Raumfahrtbahnhof 2019 auf Mittleren Erdorbit ausgewählt.Die ersten zwölf Satelliten der Flotte hatte Arianespace 2013 und 2014 gestartet, die neuen folgen im nächsten Jahr. Die Satelliten liefern [mehr]

Rubrik: Wirtschaft/Technik

12.09.2017

Airbus revolutioniert den Erdbeobachtungsmarkt mit Pléiades Neo – der weltweit ersten kommerziellen Optiksatellitenkonstellation mit Zugang zum SpaceDataHighway

Toulouse, 12. September 2017 – Airbus liegt bei der Produktion seiner vier neuen, sehr hochauflösenden Pléiades-Neo-Satelliten gut im Zeitplan. Der Start ist im Jahr 2020 vorgesehen. Die Satelliten ergänzen die bereits heute weltweit führende Konstellation von Optik- und Radarsatelliten von Airbus u[mehr]

Rubrik: Wirtschaft/Technik

11.09.2017

#DLRparabelflug - Zum runden Geburtstag die Schwerelosigkeit hautnah und in Echtzeit miterleben

97 Flugtage, 3.270 Parabeln und knapp 19 Stunden Schwerelosigkeit - das ist die Bilanz von 29 Parabelflugkampagnen des Raumfahrtmanagements im Deutschen Zentrum für Luft und Raumfahrt (DLR). Auf diesen Flügen waren in 18 Jahren insgesamt 477 Experimente an Bord, die wichtige biologische, medizinisch[mehr]

Rubrik: Wirtschaft/Technik

11.09.2017

Airbus stellt die Weichen bei europäischem Satellitenkommunikationsprogramm für Regierungskunden (GOVSATCOM)

Paris, 11. September 2017 – Airbus hat von der Europäischen Weltraumorganisation ESA den Auftrag zum Bau eines Demonstrators für das künftige europäische Programm „Governmental Satellite Communications“ (GOVSATCOM) erhalten. Mit Unterstützung der Europäischen Kommission, der Europäischen Verteidigun[mehr]

Rubrik: Wirtschaft/Technik

08.09.2017

"Happy Birthday ESOC" - 50 Jahre ESA-Kontrollzentrum in Darmstadt

Am 8. September vor 50 Jahren wurde das Europäische Satellitenkontrollzentrum (ESOC) in Darmstadt eingeweiht. Seitdem hat sich das ESOC weltweit einen Namen als Europas 'Tor zum Weltraum' gemacht. Das ESOC wurde eingeweiht, nachdem die Sowjetunion nur ein Jahrzehnt zuvor, im Jahr 1957, ihren Satelli[mehr]

Rubrik: Politik/Gesellschaft

08.09.2017

Prominente Vortragende und hohe Teilnehmerzahlen beim DLRK 2017 in München

Drei Tage lang ging es beim 66. Deutschen Luft- und Raumfahrtkongress (DLRK) in München um neue Erkenntnisse, Projekte und Forschungsergebnisse aus der Luft- und Raumfahrt. Am 7. September fand die Veranstaltung der Deutschen Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt (DGLR) einen erfolgreichen Abschluss.[mehr]

Rubrik: Politik/Gesellschaft, DGLR-Presseservice

07.09.2017

Wie wird aus Bilddaten ein Atlas? - Die Kartografierung der Saturnmonde

Dank Cassini kennen wir heute 62 Monde des Saturn. Eine wichtige Grundlage für ihre weitere Erforschung sind genaue Kartenwerke der Monde. Das DLR-Institut für Planetenforschung erstellt diese auf Basis der hochaufgelösten Kamerabilder von Cassini für die sieben mittelgroßen Eismonde Mimas, Enceladu[mehr]

Rubrik: Wirtschaft/Technik

07.09.2017

Countdown-Abbruch des Fluges VA 239: Erste vorläufige Untersuchungsergebnisse

Genau nach der Zündung des Hauptstufentriebwerkes der Ariane 5, des Vulcain-Motors, entdeckte der Bordcomputer eine Anomaliein der Elektrik eines der beiden Feststoffbooster (EAP). Das löste den Startabbruch noch innerhalb des automatisierten Ablaufs aus. [mehr]

Rubrik: Wirtschaft/Technik

07.09.2017

Vom Start 1997 bis zum Ende 2017 - eine außergewöhnlich komplexe Mission

Am 15. Oktober 1997 startete die Raumsonde Cassini von Cape Canaveral an der Spitze einer Titan 4B-Rakete zu ihrer knapp siebenjährigen Reise in das Saturnsystem. Dort umrundete sie den Planeten und seine zahlreichen Eismonde von 2004 bis 2017 mehr als 13 Jahre lang. Zunächst führte die Bahn der Son[mehr]

Rubrik: Wirtschaft/Technik

07.09.2017

Klaus Ohlmann mit Otto-Lilienthal-Medaille ausgezeichnet

Am 6. September 2017 hat die Deutsche Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt (DGLR) Klaus Ohlmann mit der 16. Otto-Lilienthal-Medaille ausgezeichnet. Er erhielt die Medaille in Anerkennung seiner „überragenden Leistungen im Gebirgs-Segelflug und seinem herausragenden Beitrag zur Atmosphärenforschung i[mehr]

Rubrik: Politik/Gesellschaft, DGLR-Presseservice

05.09.2017

Ludwig-Prandtl-Ring 2017 geht an Prof. Dr. Helmut E. Sobieczky

Am 5. September 2017 hat die deutsche Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt (DGLR) Prof. Dr. Helmut E. Sobieczky mit ihrer höchsten Auszeichnung, dem Ludwig-Prandtl-Ring, geehrt. Sobieczky erhielt die Ehrung „in Anerkennung seiner herausragenden wissenschaftlichen Leistungen auf dem Gebiet der Aerody[mehr]

Rubrik: Politik/Gesellschaft, DGLR-Presseservice