Meldungen

Luft- und Raumfahrt und DGLR-Mitteilungen

Alle 2 Monate erscheint die DGLR-Mitgliederzeitschrift "Luft- und Raumfahrt".

Die Ausgaben der Luft- und Raumfahrt ab 2/2016 sowie die DGLR-Mitteilungen bis 01/2016 sind im Mitgliederbereich abrufbar.

DGLR-Newsletter - InfoRADAR abonnieren

 

Sie sind bereits beim DGLR-Newsletter registriert und möchten Ihr Abonnement kündigen? Klicken Sie hier!

Aktuelle Meldungen

26.04.2018

Siebter Copernicus-Sentinel-Satellit gestartet

Der zweite Sentinel-3-Satellit des Copernicus-Programms, Sentinel-3B, wurde heute ins All befördert, wo er sich zu seinem baugleichen Zwilling Sentinel-3A gesellen wird. Mit diesem Satellitenpaar erhöhen sich die Abdeckung und die Datenübermittlung für Copernicus, das Umweltprogramm der Europäischen[mehr]

Rubrik: Wirtschaft/Technik

26.04.2018

25 Jahre D-2: Vorreiter-Mission für die deutsche und europäische Forschung auf der ISS

Der 26. April 1993 ist Hans Schlegel, Ulrich Walter und ihren amerikanischen Crew-Kollegen der zweiten deutsch-amerikanischen Spacelab-Mission noch heute in lebhafter Erinnerung: "Für mich persönlich zählt die Vorbereitung und Durchführung der D-2-Mission zu den erlebnisreichsten und intensivsten Ab[mehr]

Rubrik: Wirtschaft/Technik

26.04.2018

Airbus erhält den Innovationspreis der Deutschen Luftfahrt - Jury würdigt innovativen Brennstoffzellen-Demonstrator

Airbus ist mit dem Innovationspreis der Deutschen Luftfahrt in der Kategorie „Emissionsreduktion“ ausgezeichnet worden. Mit diesem Preis, der in vier Kategorien verliehen wird, prämiert das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie herausragende Projekte der Luftfahrtforschung.[mehr]

Rubrik: Wirtschaft/Technik

26.04.2018

DLR-Assistenzsystem für leiseres Landen wird gemeinsam mit der Lufthansa erprobt

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) erprobt in Kooperation mit der Deutschen Lufthansa, dem Umwelt- und Nachbarschaftshaus (UNH) in Kelsterbach und dem Frankfurter Flughafenbetreiber FRAPORT AG das Pilotenassistenzsystems LNAS (Low Noise Augmentation System) im täglichen Flugbetr[mehr]

Rubrik: Wirtschaft/Technik

26.04.2018

Automobil-Designer Frank Stephenson wechselt zu Lilium

Frank Stephenson, Designer einiger der bekanntesten Autos der Welt, wechselt als Head of Product Design zu dem Luftfahrt-Startup Lilium. Der amerikanisch-spanische Designer ist berühmt für seine Arbeit bei BMW, Mini, Ferrari, McLaren, Fiat, Maserati und Alfa Romeo. Zukünftig wird er das gesamte D[mehr]

Rubrik: Wirtschaft/Technik

26.04.2018

Treibstoffverbrauch durch Absaugung senken: DLR-Forschungsflüge mit revolutionärem Seitenleitwerk

Mit steigendem Wachstum des weltweiten Luftverkehrsaufkommens muss das einzelne Luftfahrzeug deutlich effizienter werden. Die Reduzierung des Treibstoffverbrauchs und der Emissionen erfordert eine aerodynamische Effizienzsteigerung für zukünftige Flugzeuge. Im Projekt AFLoNext (Active Flow Loads & N[mehr]

Rubrik: Wirtschaft/Technik

19.04.2018

Hyperspektrales Erdbeobachtungsinstrument DESIS startet 2018 zur Internationalen Raumstation

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) und das US-amerikanische Unternehmen Teledyne Brown Engineering (TBE) erklären den Abschluss des Entwicklungs- und Herstellungsprozesses des DLR Earth Sensing Imaging System Spectrometers (DESIS). Das System zum Umwelt- und Ressourcenmonitoring wird[mehr]

Rubrik: Wirtschaft/Technik

18.04.2018

Mondspaziergänge unter Wasser

Die "Neutral Buoyancy Facility" der ESA im Europäischen Astronautenzentrum EAC in Köln ist eines der tiefsten "Schwimmbäder" Europas. Seit drei Jahren hilft die Anlage bei den Vorbereitungen für eine Rückkehr zum Mond. In der "Neutral Buoyancy Facility" (NBF) fand die dreijährige "Moondive"-Studie s[mehr]

Rubrik: Wirtschaft/Technik

17.04.2018

Von Airbus gebauter Wettersatellit MetOp-C wird auf den Start vorbereitet

Der Wettersatellit MetOp-C wird derzeit auf seinen bevorstehenden Start vorbereitet. Im Orbit angekommen wird er gemeinsam mit seinen „Geschwistern“ MetOp-A und -B die Qualität der Beobachtungen und Daten und damit die Wettervorhersage weiter verbessern. Der von Airbus gebaute MetOp-C ist der letzte[mehr]

Rubrik: Wirtschaft/Technik

16.04.2018

Neue Hardware beschleunigt Forschung auf der ISS

Der deutsche Astronaut Alexander Gerst wird während seines nächsten Raumfluges das High Speed Camera Operating System (HSC-OS) auf der Internationalen Raumstation ISS installieren. Dieses System ist eine kleine, aber leistungsfähige Ergänzung zur Steuerungselektronik der Hochgeschwindigkeitskamera d[mehr]

Rubrik: Wirtschaft/Technik

12.04.2018

Ismenia Patera - Einschlagskrater oder Supervulkan?

Bilder der vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) betriebenen, hochauflösenden Stereokamera HRSC an Bord der ESA-Raumsonde Mars Express zeigen die kollabierte Senke Ismenia Patera. Zur Entstehung dieser geologischen Struktur gibt es zwei Hypothesen: Entweder handelt es sich um einen Ein[mehr]

Rubrik: Wirtschaft/Technik

11.04.2018

ExoMars bereit für den Start der Wissenschaftsmission

Der ExoMars Trace Gas Orbiter (TGO) wird bald mit seiner Suche nach Gasen, die auf geologische oder biologische Aktivitäten auf dem Roten Planeten hinweisen, beginnen. Der Spurengasorbiter hat seinen endgültigen Orbit erreicht. Zuvor hatte die Atmosphärenbremsung bis zum Februar ein ganzes Jahr in A[mehr]

Rubrik: Wirtschaft/Technik

11.04.2018

XTREM-Flug eröffnet neue Dimension des Zeppelin-Fliegens

Vergangenen Samstag eröffnete der erste XTREM-Flug eine völlig neue Dimension des Zeppelin-Fliegens. „Zeppelin NT“ steht normalerweise als Synonym für ruhiges, sanftes Schweben und traumhaften Ausblick. Nun zeigte er sich bei diesem Sonderflug zum ersten Mal von seiner überraschend dynamischen und a[mehr]

Rubrik: Wirtschaft/Technik

10.04.2018

Swarm beobachtet den Magnetismus in den Ozeanen

Das Magnetfeld ist möglicherweise eines der mysteriösesten Merkmale unseres Planeten. Die Swarm-Mission der ESA liefert eine bessere Einsicht darin, wie unser magnetisches Schutzschild entsteht, wie es sich verhält und wie es sich wandelt. Swarm beobachtet jetzt auch die Veränderungen des ozeanische[mehr]

Rubrik: Wirtschaft/Technik

05.04.2018

Erste Ernte im Antarktisgewächshaus EDEN-ISS

Während die Temperaturen in der Antarktis langsam auf Werte unter minus 20 Grad Celsius fallen und auch die Sonne nur noch flach über dem Horizont steht, wächst und gedeiht die Pflanzenzucht im Versuchsgewächshaus EDEN-ISS. Nach den ersten drei Wochen hat Paul Zabel vom Deutschen Zentrum für Luft- u[mehr]

Rubrik: Wirtschaft/Technik