Stellenangebot - Detail

UniBwM

Wissenschaftliche Mitarbeiter/-in / Doktorand/-in - Sensoreinsatz in bemannt-unbemannten Flugmissionen

Gesuchter Beruf:Wissenschaftliche Mitarbeiter/-in / Doktorand/-in - Sensoreinsatz in bemannt-unbemannten Flugmissionen
Beschreibung:Wir arbeiten auf dem Gebiet der Automatisierung bemannter und unbemannter Luftfahrzeuge. Dabei untersuchen wir insbesondere Fähigkeiten zur sensorbasierten Wahrnehmung der Luftfahrzeugumgebung.

In einem aktuellen Projekt wird die Interaktion einer Hubschrauberbesatzung mit mehreren unbemannten Aufklärungsplattformen untersucht. Im spezifischen sollen im Rahmen der Tätigkeit für diese unbemannten Luftfahrzeuge Flugtrajektorien geplant werden, welche das Aufklärungsergebnis unter Randbedingungen (Bsp.: Wetterbedingungen, Sensorart, Bodenbeschaffenheit) optimieren.

Aufgaben:
  • Recherche zu potentiellen Optimierungsmethoden und Implementierung entsprechender Algorithmen
  • Integration der Funktionen mit dem vorhandenen Missionsplanungs- und Sensormanagementsystem sowie Einbettung in einen UAV-/ Hubschraubersimulator
  • Erprobung in der Simulationsumgebung
Anforderungen:
  • Überdurchschnittlich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in
    • Luft- und Raumfahrttechnik, z.B. Schwerpunkt Flugführung oder Flugsimulation.
    • Elektrotechnik, z.B. Schwerpunkt Robotik oder Automatisierungstechnik
    • Herausragende Absolventinnen und Absolventen entsprechender Studiengänge an Hochschulen für angewandte Wissenschaften sind ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.
  • Kenntnisse oder Interessenschwerpunkte aus den folgenden Gebieten sind notwendig:
    • Programmierkenntnisse in C/C++
    • Flugdynamik, virtuelle (Flug-)Simulation
  • Darüber hinaus wären Erfahrungen in folgenden Gebieten wünschenswert:
    • Grundkenntnisse in Bild-/Sensordatenverarbeitung
    • Künstliche Intelligenz
Geeignete Kandidatinnen und Kandidaten erhalten im Rahmen Ihrer Tätigkeit die Möglichkeit zur Promotion zum Dr.-Ing.

Bitte richten Sie Ihre vollständige Bewerbung möglichst bald bis spätestens 30. September 2017 an: Univ.-Prof. Dr.-Ing. Peter Stütz, Professur für Luftfahrttechnik, LRT-13, Universität der Bundeswehr München, 85577 Neubiberg oder an peter.stuetz@unibw.de.

Die Universität strebt die Erhöhung des Frauenanteils im akademischen Mitteilbau an und fordert deshalb ausdrücklich Wissenschaftlerinnen zur Bewerbung auf. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Arbeitgeber:UniBwM
Stadt:München/Neubiberg
Land:Germany
Arbeitszeit:Ganztags
Art der Anstellung:Feste Anstellung
Details:Datei herunterladenPDF File

zurück