Kompetenznetzwerk STAB

Deutsche Strömungsmechanische Arbeitsgemeinschaft, STAB

Die STAB wurde auf Initiative der Deutschen Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt (DGLR) - Lilienthal-Oberth, e.V. - 1979 von Strömungsforschern, Aerodynamikern und Luftfahrtingenieuren aus DLR, Hochschule und Industrie ins Leben gerufen.

In STAB sind alle wichtigen Gebiete der Strömungsmechanik - insbesondere die der Luft- und Raumfahrt - aus Grundlagenforschung, Großforschung und Industrie in Deutschland zusammengeschlossen.

Die thematischen Arbeiten sind in folgenden STAB- Projektgruppen und Fachkreisen organisiert:

Projektgruppen:

  • Transportflugzeuge einschl. Triebwerksintegration
  • Multidisziplinäre Optimierung und Neue Konfigurationen
  • Turbulenzforschung/ -modellierung
  • Hyperschallaerothermodynamik
  • Flow Control, Transition und Laminarhaltung
  • Hochagile Konfigurationen
  • Drehflügleraerodynamik
  • Technische Strömungen

Fachkreise:

  • Aeroelastik und Strukturdynamik
  • Fluid- und Thermodynamik
  • Numerische Aerodynamik
  • Experimentelle Aerodynamik
  • Strömungsakustik/Fluglärm
  • Versuchsanlagen

Ansprechpartner:


Prof. Dr. C. Wagner

Wissenschaftlicher Koordinator STAB

DLR
Bunsenstr. 10
37073 Göttingen

Tel.: 0551 / 709-2261
Fax: 0551 / 709-2241
E-Mail: stab(at)dlr.de