Nachwuchspreisträger 2009

  1. Airbus-Preis der Airbus Deutschland GmbH
    Dr.-Ing. Sven Grundmann, TU Darmstadt
    „Transitionskontrolle mit Hilfe von Dielektrische Barriere Entladungs Aktuatoren“

  2. Reinhard Furrer-Preis Preis der Wernher von Braun-Stiftung
    Dr.-Ing. Andreas Peukert, TU München
    „Spacecraft Architectures Using Commercial Off-The-Shelf Components“

  3. Ferchau Engineering GmbH Preis
    Dipl.-Ing. Mattias Berrhorst, HAW Hamburg
    „Das Beulverhalten ausgsteifter Laminatplatten mit dünnwandigen Omega-Stringer-Profilen“

  4. Winfried Bierhals-Stiftungspreis
    Dipl.-Ing. Stefan Müller, Universität Erlangen
    “Experimentelle Untersuchungen des induzierten Vibrationslärms bei der Überströmung einer flexiblen Plattenstruktur“

  5. Walther Blohm-Studienpreis
    Dipl.-Ing. Stefan Löser, TU Berlin
    „Entwicklung eines Regelkreises zum Anfahren und Halten von Positionen eines Knickstabaktuators bei veränderlicher Belastung“

  6. IMA-Preis
    Dipl.-Ing. Georg Wurzel, TU Dresden
    „Entwicklung eine wartungsarmen Mastmomentmesssystems auf Basis von optischen Messverfahren am Beispiel des Hubschraubers EC 135"

  7. DLR-Technologiepreis
    Herr Peter Schreivogel, TU Dresden
    „Bestimmung des laminar-turbulenten Grenzschichtumgschlags im Freiflug mittels Thermographie und -anemometrie“

  8. Claudius Dornier Jr.-Stiftungspreis
    Dipl.-Ing. Tony Schönerr, Universität Stuttgart
    “Design Optimization of SIMP-LEX for the Lunar Mission BW1“

  9. Stiftungspreis der IABG
    Dipl.-Ing. Björn Hußmann, Universität der Bundeswehr München
    „Modellierung und numerische Simulation der zweiphasigen Strömungs- und Verbrennungsvorgänge in einem Staustahltriebwerk mit Bor als Festtreibstoff“

  10. Reinhardt Abraham - Lufthansa Stiftungspreis
    Cand. Ing. Andreas Reeh, TU Darmstadt
    „Untersuchung der Grenzschichtstabilisierung durch Plamsa Aktuatoren“

  11. Willy Messerschmitt-Studienpreis
    Dipl.-Ing. Stephanie Zawadzki, TU München
    „Untersuchung zur Tröpfchenverteilung in Raktenbrennkammern“

  12. Wolfgang Heilmann-Preis der MTU Aero Eingines GmbH
    Dipl.-Ing. Jenny Tuchtenhagen, Universität Karlsruhe (TH)
    „Untersuchung der Leistungsfähigkeit verschiedener Methoden zur Schattenbild-Auswertung"

  13. Jean Roeder-Preis
    Dipl.-Ing. Nico Klatte, HAW Hamburg
    „Tragflügelentwurf mit numerischer Optimierung der aerodynamischen und strukturmechanischen Eigenschaften“

  14. Ferdinand Schmetz-Preis
    Cand. Ing. Christoph Stantel, RWTH Aachen
    “ Simulation des Windenstarts von Segelflugzeugen“

  15. ZARM-Preis
    Dipl. -Ing. Mirko Stanisak, TU Braunschweig
    „Auslegung eines direkten Koppelfilters zur Integration von GBAS-korrigierten Rohdaten mit Inertialnavigation“

  16. Zeppelin-Stiftungspreis der Stadt Friedrichshafen
    Dipl.-Ing. Alina Pempe, TU Berlin
    „Untersuchungen zur Schadenstoleranz an einer versteiften dünnwanndigen Struktur“

  17. MBDA-Studienpreis
    Dipl.-Ing. Carsten Kappenberger, TU Karlsruhe
    „Entwurf und Implementierung einer Systemplattford für Echtzeit Bildverarbeitungsanwendungen an Bord eines VTOL-MAVs"

  18. MT Aerospace Innovationspreis
    Dr. Ing. Johanna Steinbock, Universität der Bundeswehr München
    „Einfluss unterschiedlicher mechanischer Belastungen auf das Ermüdungsrisswachstum in Stählen und Aluminiumlegierungen“