Q4.1 Projekt- und Qualitätsmanagement

Leitung

Dr.-Ing. Michael Sölter
Leitung


E-Mail: Michael.Soelter(at)css-dr-soelter.de

Wolfgang Bott
Stellvertr. Leitung


E-Mail: w.bott(at)quer-management.de

Aktuelle Veranstaltung

12. Workshop des DGLR-Fachausschusses Q4.1
"Projekt- und Qualitätsmanagement in Luft- und Raumfahrt"

Vom 11. bis 12. Mai 2017 findet der 12. Workshop des DGLR-Fachausschusses Q4.1 in Zusammenarbeit mit der Deutschen Gesellschaft für Projekt Management e.V. (GPM) in Lindenberg statt. Veranstaltungsort ist in diesem Jahr die Liebherr-Aerospace Lindenberg GmbH.

Für den Anreisetag, Donnerstag den 11. Mai 2017 ist zusätzlich das Treffen der AG4 "B2B" für den Vormittag vorgesehen. Im Anschluss besuchen die Teilnehmer von 15.00 bis 17.00 Uhr die Liebherr-Aerospace Lindenberg GmbH im Rahmen einer  Werksbesichtigung. Donnerstagabend findet ab 19.00 Uhr außerdem der traditionelle "Ice Breaker" statt. Hier haben alle Teilnehmer die Gelegenheit zum ausgiebigen Netzwerken.

Am Freitag, dem 12. Mai 2017, findet von 09.00 bis 15.00 Uhr der Workshop mit allen fünf Arbeitsgruppen des Fachausschusses statt.

Wenn Sie am AG4-Treffen "B2B", der Werksführung, dem Ice-Breaker oder dem Workshop teilnehmen möchten, ist wegen der Zugangsbeschränkungen eine Anmeldung beim Fachausschussleiter Dr. Michael Sölter unter Michael.Soelter@css.-dr-soelter.de zwingend erforderlich.

Definition und Geschichte

Vor 70 Jahren wurden in der Branche Luft- und Raumfahrt (L&R) die Grundlagen für das moderne Projekt- und Qualitätsmanagement in Deutschland gelegt. Heute gehört es auch in diesen Branchen zum Standard vieler Industrieprozesse.

Was zeichnet Luft- und Raumfahrt-Projekte aus? Welchen Einfluss haben Besonderheiten wie Neuartigkeit (Hightech), Komplexität, marktpolitische wie gesellschaftspolitische Faktoren und die speziellen Standards für Prozesse in diesen Branchen auf das Agieren in Projekten? Wie können erfolgreiche Projekte, die Projektleiter und ihre Erfahrungen noch wirkungsvoller sichtbar gemacht werden? Wie können Studierende der Fachrichtungen L&R wirkungsvoll mit PM-Wissen ausgestattet werden?

Diese Fragen und viele mehr führten dazu, dass sich der Fachausschuss Q4.1 "Projekt und Qualitätsmanagement" der DGLR sowie die FG "PM in der Luft- und Raumfahrt" der Deutschen Gesellschaft für Projekt Management e.V. (GPM)" zu einem Austausch und dem Zusammenführen der beiden Gruppen getroffen haben.

So kamen am 05. und 06. Mai 2011 vierzig PM-Fachleute aus über zwanzig verschiedenen Organisationen aus Forschung, Industrie und Verbänden der Luft- und Raumfahrtbranchen in Berlin zum ersten Mal zusammen.

Inzwischen sind fünf Arbeitsgruppen aktiv:

AG1: Austausch "Best Practice"

Dr. Manfred Nolle

AG2: Kompetenzentwicklung Projektleiter & -personal

Dr. Martina Albrecht

AG3: Marketing

Dr. Michael Sölter

AG4: Business-to-business

Thomas Duda

AG5: Qualitätsmanagement

Wolfgang Bott

Mit ca. 120 Mitgliedern und ca. 50 Institutionen, Organisationen und Firmen ist ein beeindruckendes Netzwerk entstanden.

Ziele

  • Identifikation von Mitarbeitern in Institutionen, Firmen und Organisationen der Luft- und Raumfahrtbranche, die Wissens- und Erfahrungsträger für Projektmanagement sind
  • Darstellung führender Standards im Projektmanagement, ihrer Zielrichtung, Inhalte, Mehrwert und Besonderheiten in der Anwendung (Standards ECSS, GPM-IPMA, PMI)
  • Identifikation von Best Practices im Projektmanagement im Bereich L&R
  • Informationen und Austausch zu Qualifizierung und Zertifizierung im Projektmanagement
  • Vernetzung von Projektleitern und PM-Verantwortlichen der Luft- und Raumfahrt
  • Verbreitung von Projektmanagement in der Lehre (Bachelor und Master)

Zielgruppen

Mitarbeiter von Institutionen, Firmen und Organisationen der Luft- und Raumfahrtbranche, die Wissens- und Erfahrungsträger für Projektmanagement sind.

Ergebnisse

Die Ergebnisse des Gründungsworkshops können sich sehen lassen: Die Roadmap für zwei Jahre steht und Arbeitsgruppen sind eingerichtet. DGLR-Fachausschuss und GPM-Fachgruppe haben sich nun gemeinsam auf den Weg gemacht, um die bis 2013 geplanten Aktivitäten umzusetzen.

Website der Fachgruppe der GPM „PM in Luft- und Raumfahrt“